Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Esad Kahric, Trainer des Fußball-Bayernligisten 1. FC Sonthofen
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 24. August 2015

Unentschieden im Schwabenderby der Fußball-Bayernliga

1. FC Sonthofen und Schwabmünchen trennen sich 1:1

Im "Schwabenderby" zwischen dem 1.FC Sonthofen und dem TSV Schwabmünchen, das leistungsgerecht 1:1 (1:0) Unentschieden endete, ging es mit sieben gelben und einer gelb-roten Karte hoch her. Beide Teams hatten gute und schlechte Phasen zu überstehen. Teilweise kochten die Emotionen über und die Mannschaften gingen durch ein Wechselbad der Gefühle.

FC-Coach Esad Kahric zeigte sich mit der Leistung seiner Spieler nach dem Seitenwechsel überhaupt nicht zufrieden. "Da waren wir in Überzahl und haben viel zu ideenlos agiert und den Faden total verloren", kritisierte er. Sein Gegenüber René Ott, der nach der gelb-roten Karte gegen Andreas Rucht vom Unparteiischen Luka Beretic wegen zu heftigen Reklamierens auf die Tribüne verbannt wurde, meinte: "So wie es aussieht müssen wir den Punkt mit der Knieverletzung von Tim Uhde teuer bezahlen". Die Gäste hatten zu Beginn die besseren Aktionen und nach 10 Minuten durch Andreas Rucht im eins zu eins gegen FC-Keeper Kevin Fend die große Führungschance auf dem Schlappen. Doch der Sonthofer Torwart rettete reaktionsschnell. Nach einer Viertelstunde bekamen die Hausherren die Partie in den Griff und sorgten selbst für Torgefahr. Zuerst landete ein Schuss von Yazir auf dem Tornetz, dann verzog er knapp und Chance Nummer drei entschärfte Gästekeeper Thiel. Bei seiner besten Möglichkeit schoss er aus fünf Metern, anstatt ins Tor, einen Gästeverteidiger an. Die Sonthofer Führung fiel in der 36. Minute, nach einem unnötigen Foul von Torwart Thiel an Keller, durch den verwandelten Foulelfmeter von Mario Zebic.

Nach dem Seitenwechsel verloren die Hausherren, trotz Überzahl, ihre Linie total. Der Spielfluss war dahin. Viele Unterbrechungen prägten das Geschehen. Es blieb aber spannend. Die Gäste verteidigten geschickt und setzten auf Konter. Im Anschluss an einen Freistoß, den Sonthofen nicht aus der Gefahrenzone brachte, gelang dem eingewechselten Kusterer in der 56. Minute der 1:1 Ausgleich. FC-Keeper Fend meinte später: "Da haben wir den Schützen bei der Ballannahme nicht unter Druck gesetzt. Zudem war mir die Sicht versperrt. Danach ging bei uns gar nichts mehr". Kollege Zebic erklärte, dass dann das Passspiel in die Spitze einfach zu ungenau gewesen sei.

Torfolge:
36. Minute  1:0  Mario Zebic
56. Minute  1:1  Lucas Kusterer

Besondere Vorkommnisse:
36. Minute 1:0 durch Zebic war ein Foulelfmeter
48. Minute gelb-rot Andreas Rucht (Schwabmünchen) wiederholte Unsportlichkeit
48. Minute Schwabmünchens Trainer Rene Ott wurde vom Unparteiischen wegen wiederholten Reklamierens auf die Tribüne geschickt

Schiedsrichter:
Luka Beretic (Friedberg)

Zuschauer:
350

1.FC Sonthofen:
Fend, Osterried (63. Dikmen), Bär, Schäffler, Geiger, Maier, Yazir (82. Budisavljevic), Myrta (71. Jörg), Littig, Zebic, Keller.

TSV Schwabmünchen:
Thiel, Bauer, Zerle, Rucht, Hieber (46. Kusterer), Ludwig, Cam, Raffler, Schmidt, Gollnhofer (60. Uhde/85. Danke), Rudolph.


Tags:
fussball bayernliga allgäu schwabenderby


© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
Flash mich
 
Justin Bieber
Love Yourself
 
James Arthur & Ty Dolla $ign feat. Shotty Horroh
Treehouse
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum