Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Tiergestützte Ergotherapie in der Reha-Klinik Allgäu in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT/(c) cis)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 22. Juni 2017

Tiergestützte Ergotherapie in Sonthofen

Einmal pro Woche ist Lucy der Star in der Ergotherapie-Stunde der Reha-Klinik Allgäu. Auf Befehl geht die Golden-Retriever-Hündin in fröhliche Interaktion mit den Patienten, zieht ihnen Handschuhe aus oder schnappt sich Mützen vom Kopf. Was so leicht und spielerisch aussieht, hat natürlich einen Sinn und nennt sich „tiergestützte Therapie“. Die Senioren, die davon profitieren, haben eine Operation hinter sich oder einen Schlaganfall erlitten. In der Reha-Klinik werden sie nun wieder fit für den Alltag gemacht – und Lucy hilft ihnen dabei.

„Du bist doch die beste Medizin“, meint lachend eine Patientin im Rollstuhl und tätschelt der braven Hündin den Hals. „Recht hat sie“, sagt Chefarzt Dr. Ronald Treiber und berichtet von erstaunlichen Erfolgen in der therapeutischen Arbeit mit Lucy. Er hat beobachtet, wie demente oder depressive Patienten „mit hängenden Mundwinkeln in die Therapiestunde kamen und sprühend vor Begeisterung zurück auf ihre Station kamen“. Ergänzend zum psychischen Motivationsschub trainieren die Patienten mit ihrer vierbeinigen Therapeutin Kraft, Motorik, Sensibilität und koordinatives Gleichgewicht. Anna-Maria Send, Leiterin der Ergotherapie, hat dabei auch schon erlebt, wie sich bei einem Schlaganfallpatienten mit starker Spastik plötzlich die Hand plötzlich wieder bewegte.

Lucy ist Familienhund der Arztfamilie Treiber und wurde ausgebildet für die Therapie mit älteren Menschen. Die Hündin hat gelernt, auf Anweisung von Dr. Ursula Treiber die gewünschten Hilfestellungen in der Ergotherapie durchzuführen. „Wir sind ganz offen an die Sache herangegangen und nach einem Jahr Erfahrung in der Reha-Klinik begeistert von den Ergebnissen“, berichtet Dr. Ronald Treiber. „Durch den Kontakt mit Hunden kann ein Mensch neue Impulse erfahren“, ergänzt Dr. Ursula Treiber. Für die Patienten der Reha-Klinik bedeute dies oft eine immense Motivationssteigerung, sich mehr mit der Umwelt und mit sich selbst auseinanderzusetzen.

Fördernd auf den Menschen wirke der Hund allein schon durch seinen Anblick, aber auch durch den Körperkontakt sowie Kommunikation und Interaktion. Golden-Retriever-Hunde wie Lucy seien dank ihres ausgeglichenen und freundlichen Wesens sowie ihres ausgeprägten Willens zur Gehorsamkeit die perfekten Begleiter für die tiergestützte Therapie. (cis)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Tags:
tiergetützteergotherapie rehaklinik lucy allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Darius & Finlay & Max Landry & Adam Bü
Famous
 
Rascal Flatts
How They Remember You
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum