Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Baumit-Arena in Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 9. Oktober 2015

Spitzenplatz für 1. FC Sonthofen in Sicht

Bayernligist 1.FC Sonthofen hat am Samstagsnachmittag um 15.30 Uhr gegen den SV Pullach wohl das schwerste Heimspiel vor der Brust. Die Hausherren wollen die Ärmel hochkrempeln und wieder einen super Job machen. Der zweite Tabellenplatz soll gegen die wiedererstarkten Gäste aus der Landeshauptstadt, bei denen Ex-Bundesliga-Torwart Michael Hofmann zwischen den Pfosten steht, mit allen Mitteln verteidigt werden.

Beide gehören zu den erfolgreichsten Mannschaften und dürften sich auf Augenhöhe begegnen. Die Gäste rollen das Feld seit der Verpflichtung von Ex-Löwen-Torwart Hofmann von hinten auf. Sie sind seit sieben Spielen ungeschlagen. Zuletzt gab es vier Siege in Folge, die das Team von Trainer und Ex-Profi Frank Schmöller bis auf den 6. Platz (23 Punkte) klettern ließen. Der jüngste Husarenstreich gelang am vergangenen Sonntag mit 1:0 gegen Pipinsried. Der letztjährige Tabellenzweite ist also wieder in der Spur. Mit ihm dürfte in Zukunft zu rechnen sein.

Die Hausherren sind daheim noch ohne Niederlage. Sie könnten heute den  1:0 Auswärtserfolg in Heimstetten vergolden. Es dürfte hochinteressant werden, ob es den Gastgebern gelingt, weiter auf diesem hohen Niveau Fußball zu spielen und die richtigen Lösungen zu finden. Die bisherige Bilanz gegen den Kontrahenten aus der Landeshauptstadt wäre bei zwei Siegen, vier Remis und vier Niederlagen ausbaufähig. FCS-Coach Esad Kahric spricht von enormer Qualität beim Gegner Pullach. Deren Stabilität sei zurückgekehrt. Seine Mannschaft werde jedoch alles versuchen in der Erfolgsspur zu bleiben. Die Personallage habe sich aber nur leicht verbessert. Zurück sei Kapitän Benjamin Müller. Auch Jannik Keller war wieder im Training. Ob es nach drei Wochen Pause für ihn schon reicht, wird man sehen. Dagegen dürfte für Urlaubsrückkehrer Florian Makoru ein Einsatz wohl zu früh kommen. Etwas einfallen lassen muss sich Kahric auf den Außenpositionen, da fehlen mit dem beruflich verhinderten Alexander Osterried sowie Patrick Littig (holte sich vor acht Tagen im Training eine langwierige Bänderverletzung) gleich zwei Stammkräfte. Ein Fragezeichen steht auch hinter den angeschlagenen Antonio Budisavljevic (Knieprobleme) und Kevin Hailer (Prellung).


Tags:
fussball bayernliga sport allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Enrique Iglesias
Hero
 
Simon Lewis
All I Am
 
Master KG
Jerusalema (feat. Nomcebo Zikode)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum