Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ALLGÄU/REGIONAL
Tunnel Reinertshofen nahe Hopfen am See gesperrt
Wie die Polizei soeben mitteilte, kam es in einem Umspannwerk nahe Weißensee zu einem Brand. Durch das Feuer sei wohl die Stromversorgung im Tunnel Reinertshofen ausgefallen. Der Tunnel wurde vorübergehend in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Es kommt bereits zu Stauungen auf der Autobahn A7. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. (Stand: 11:11 Uhr)
 
Lisi Kettenbach u. Alexandra Kettenbach
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 7. Februar 2019

Sonthofer Volleyballerinnen treffen auf VC Neuwied

Für die Sonthofer Volleyballerinnen kommt es am kommenden Samstag erneut zu einem schweren Duell in der 2. Bundesliga Süd. Der Tabellenzweite VC Neuwied 77 ist zu Gast in der Allgäu Sporthalle (9.2., 19:30 Uhr). Nachdem die AllgäuStrom Volleys beim Tabellenführer Offenburg keine Punkte holen konnten, wollen sie es vor heimischer Kulisse gegen die in dieser Saison starken Rheinland-Pfälzer besser machen.

„Nachdem wir in Neuwied gewinnen konnten, wollen wir das auch zuhause wiederholen.“ so die vor kurzem 18 Jahre alt gewordene Zuspielerin der Sonthofer, Elisabeth Kettenbach, vor dem Heim-Match. „Und mit unserem tollen Publikum auf unserer Seite werden wir auch wieder mit Emotionen punkten.“ Mit dem Hinspiel-Sieg (3:1) von Ende Oktober im Rücken gehen die Volleys trotz der Niederlage in Offenburg optimistisch in die Begegnung. Doch die Gäste aus Rheinland-Pfalz sind nach mäßigem Saisonstart nun bereits seit acht Spieltagen ungeschlagen und stehen verdient auf Platz zwei der Liga., hinter den unangefochtenen Offenburgerinnern und knapp vor dem Drittplatzierten Vilsbiburg II. Somit ist die Favoritenrolle zunächst klar bei Neuwied, doch Sonthofen lässt sich dadurch nicht demotivieren. Gegen den Tabellenführer letzten Samstag genügte ein eigentlich gutes Spiel der Sonthofer nicht zu einem Punktgewinn. Zu übermächtig war die Klasse des designierten Meisters. Doch gegen Neuwied wollen die Volleys mehr Erfolg haben.

Wie bereits in den letzten beiden Heimspielen könnte also die bessere Moral und die geschlossene Mannschaftsleistung spielentscheidend sein. Trainerin Veronika Majova, kann dabei auf den kompletten Kader zurückgreifen und hofft auch wieder auf die volle Unterstützung der Zuschauer an diesem Samstag Abend.(pm)


Tags:
Duell Sport Frauen 2. Bundesliga


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies & Mathieu Koss
Don´t Leave Me Now
 
Calvin Harris feat. Rihanna
This Is What You Came For
 
YouNotUs & Amber Van Day
Papa
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum