Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Eissporthalle Sonthofen ERC Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 24. Dezember 2018

Sonthofen verliert gegen starke Garmischer mit 3:6

Spielbericht vom 26. Spieltag

Die ersten Minuten im ersten Drittel begannen recht ausgeglichen mit Vorteilen auf Seiten der Garmischer. Beide Mannschaften mit schnellen Vorstößen, doch ohne die letzte Konsequenz.

In der 7. Minute der ERC im Angriff. Über Marc Sill und Petr Sinagl kam die Scheibe zu Martin Frolik. Er setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und traf zum 1:0 für die Bulls. Danach Riessersee wacher und mit einigen guten Möglichkeiten. Doch dann musste Emil Quaas auf Seiten der Werdenfelser in die Kühlbox. Das Powerplay des ERC sollte aber nach hinten losgehen: Durch ein starkes Unterzahlspiel und einen schnellen Konter konnte der SCR durch Kaisler mit einem Shorthander zum 1:1 ausgleichen. Im Anschluss blieb Riessersee das leicht bessere Team. Diese Überlegenheit konnte der SCR in der 18. Minute zur nicht unverdienten Führung von 1:2 nutzen. Damit ging es auch in die erste Drittelpause.

Im zweiten Drittel legte Riessersee los wie die Feuerwehr: Immer wieder schnürten die Werdenfelser die Bulls in deren Drittel ein. Doch Sonthofen fing sich und hatte nach fünf Minuten die bisher beste Phase. Doch erneut war es der SCR, der das nächste Tor erzielte. Wieder war es Kaisler, der einen Treffer bejubeln konnte und somit auf 1:3 für den SCR stellte. Nur eine Minute später Powerplay für den ERC. Schnell kamen die Bulls in Formation und schlussendlich konnte Daniel Rau von der Blauen auf 2:3 verkürzen. Sonthofen wollte nochmal nachlegen, doch Riessersee steht nicht umsonst im vorderen Tabellendrittel. Einen Konter konnten die Garmischer mustergültig durch Eder zum 2:4 verwerten. Weitere 74 Sekunden später sogar das 2:5. Riessersee im Powerplay. Der Puck lief schnell und so war es Heiß, der von der Blauen die Führung ausbaute.

Das letzte Drittel kontrollierte der SCR über die gesamten 20 Minuten hinweg. Sonthofen zwar immer wieder bemüht, aber die Defensive der Werdenfelser stand sicher. Kurz vor Ende das 2:6. Östling machte das halbe Dutzend komplett. In der letzten Spielminute gelang Jayden Schubert der dritte Treffer für die Bulls zum Endstand von 3:6.

In der anschließenden Pressekonferenz dankte Trainer Martin Sekera Patrick Glatzel: „Ohne ihn hätten wir heute wesentlich höher verloren. Wir waren heute dauerhaft unter Druck und immer wieder einen Schritt zu langsam.“ Georg Kink auf Seiten des SCR war zufrieden mit der Leistung seines Teams, doch hätte sein Team im ersten Drittel, bei konsequenterer Chancenverwertung, 1 bis 2 Tore mehr erzielen müssen.

Weiter geht es für die Bulls bereits am Mittwoch, den 26. Dezember, um 18:00 Uhr daheim gegen den EC Peiting.


Tags:
Eishockey Sport Spielbericht Niederlage



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
6. ARAG Cup am 14.12.2019 in der Allgäuhalle Sonthofen - Benefiz Fußballturnier startet ab 08:30 Uhr
Am 14.12.2019 ab 8.30Uhr startete das 6. ARAG CUP Benefiz Jugendfußballturnier in der der Allgäuhalle Sonthofen. In der 6. Auflage des ...
Zwei mögliche Schleusungen ins Allgäu unterbunden - Bundespolizei Füssen am Grenztunnel im Einsatz
Am vergangenen Wochenende (7./8. Dezember) hat die Bundespolizei erneut zwei Schleusungen am Grenztunnel Füssen vereitelt. Vier Afrikaner waren angeblichen zu einer ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Ehrung der besten Sportler aus dem Unterallgäu - Meldungen noch bis zum 20. Januar möglich
Ob beim Schießen, im Badminton oder in der Leichtathletik, beim Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Gemütlicher Adventsnachmittag im Sonthofer Heimathaus - Mit Christkind, Glühwein und Laible
Zu einem gemütlichen Adventsnachmittag im Heimathaus sind alle Besucher herzlich eingeladen. Am Sonntag, 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr können sie sich mit ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jay Sean feat. Sean Paul
Make My Love Go
 
Pink feat. Khalid
Hurts 2B Human (Midnight Kids Remix)
 
Calvin Harris & Sam Smith
Promises
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum