Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Stadt Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 24. Juni 2015

Sonthofen ist erneut Startort der Schwalbe Tour Transalp

Über tausend Rennradfahrer überqueren die Alpen

Sonthofen ist auch 2015 Startort der „Schwalbe Tour Transalp“.1200 Rennradfahrer aus über 30 Nationen werden in sieben Etappen die Alpen überqueren. Die erste Etappe startet am Sonntag, den 28. Juni ab Sonthofen und führt die Rennradfahrer über das Oberjoch, das Tannheimer Tal und das Hahntennjoch nach Imst.

Sonthofen war bereits 2009, 2011 und 2013 Startort der „Transalp“, die sich in der Kreisstadt als Top-Event präsentierte. Ziel der Tour, die die Ausdauersportler in 7 Etappen bewältigen, ist Arco am Gardasee. Bis dahin ist es für die Rennradler ein langer Weg. Über 19.000 Höhenmeter, knapp 900 Kilometer und viele namhafte Pässe mit zum teils heftigen Anstiegen und spektakulären Abfahrten warten auf die 600 internationalen Teams, die aus jeweils zwei Fahrern bestehen.

Expo Area

Am Samstag, den 27. Juni stimmt eine „Expo-Area“ Teilnehmer und Sonthofer auf die Veranstaltung ein. Auf dem „Oberallgäuer Platz“ - mitten in der Stadt - präsentieren die Partner der „Transalp“ Infos, Verkaufs- und Präsentationsstände rund um das Thema „Rennrad“ und „Transalp“. Die Expo ist geöffnet von 12 bis ca. 18 Uhr, das Expo-Gelände ist bewirtet, der Eintritt zur Expo ist frei.

Start der „Transalp“ in der Innenstadt

Am Sonntag, den 28. Juni um 10 Uhr startet das Spektakel in der Innenstadt. Ab 9 Uhr ist Startaufstellung der Teilnehmer in der Promenadestraße. Für Zuschauer interessant sind sicher der Start in Sonthofen und die Ortsdurchfahrten in Bad Hindelang und in Oberjoch.

Positiv für Tourismus

Etappenstädte der „Tour Transalp 2015“ sind neben Imst so illustre Ferienorte wie Davos, Livigno, Aprica, Kaltern und Trento. Sonthofen verspricht sich von der „Schwalbe Tour Transalp“ beste Werbung für die Radregion Allgäu und zahlreiche Übernachtungen in der Stadt und den Nachbarorten durch Teilnehmer, deren Begleiter und dem umfangreichen
Begleittross. Auch Gastronomie und Einzelhandel werden von den Radfahrern und deren Begleitung profitieren. Ziel soll laut Rathaus sein, möglichst viele Transalp-Starter für einen sportlichen Rad-Urlaub im Allgäu zu interessieren. Bei den bisherigen Starts in Sonthofen zeigten sich viele Teilnehmer begeistert von den Schönheiten des Allgäus und den vielen
Möglichkeiten für Rennrad und Mountainbike. In den nächsten Wochen werden zahlreiche Buchungsanfragen von Transalp-Startern bei den hiesigen Übernachtungsbetrieben erwartet.

Infos zur Veranstaltung umfangreich im Internet unter www.tour-transalp.de


Tags:
radfahrer alpen allgäu startort



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Trotz Ermahnung betrunken Fahrrad gefahren - Betrunkene fährt ohne Licht über rote Ampel
Am 21.02.2020, gegen 22:30 Uhr, fiel der Streife eine Fahrradfahrerin ohne Licht auf, die bei roter Ampel den Dr.-Berndl-Platz überquerte. Bei der ...
Weiter mäßige Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Sonniges Wochenende sorgt wohl für keine Veränderungen
Die frischen, eher kleinen Triebschneeansammlungen sind leicht auszulösen. Absturzgefahr beachten! Ansonsten gilt in den Allgäuer Alpen, dass die ...
Geringe Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Kräftigen Wind und Schneeverwehungen beachten
Die Gefahr von Lawinen in den Allgäuer Alpen ist weitgehend gering, hier gilt die Warnstufe 1 von 5. Lediglich in den Hochlagen gilt sie als mäßig - hier ...
Schwer verletzte Dreiradfahrerin in Buchloe - Polizei bittet um Hinweise
Am Montagabend gegen 18:00 Uhr wurde an der Kreisstraße zwischen Ortsende Buchloe und der Feuerwehr eine schwer verletzte Fahrradfahrerin im Graben liegend von ...
Auto stößt mit Fahrradfahrer in Sonthofen zusammen - 11-jähriger Junge wurde leicht verletzt
Am Montagnachmittag kam es im Bereich der Grüntenstraße, Ecke Lugerstraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kind mit Fahrrad und einem Pkw. ...
Lawinengefahr wird immer geringer - Mäßige Gefahr für heute in den Allgäuer Alpen vorhergesagt
Der frische, eher kleinräumige Triebschnee ist störanfällig. Dabei muss vor allem die Absturzgefahr beachtet werden. In den Allgäuer Alpen besteht ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lewis Capaldi
Before You Go
 
Neon Trees
Animal
 
The Script feat. Will.I.Am
Hall Of Fame
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum