Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 28. Mai 2021

Sonthofen bewirbt sich für "Starke Zentren in Bayern"

Die Stadt Sonthofen hat sich als Modellstadt für das Fitnessprogramm „Starke Zentren in Bayern“ beworben. Das Förderprogramm wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie aufgelegt. Zur Unterstützung der Innenstädte hat das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie daher das Fitnessprogramm „Starke Zentren“ konzipiert und verfolgt damit einen multifunktionalen Ansatz. Neben den Veränderungen der Einzelhandelsstruktur sind innenstadtrelevante Themen wie Mobilität, Wohnen, digitales und mobiles Arbeiten, Freizeit und Kultur sowie Aufenthaltsqualität von höchster Relevanz. Es gilt, Innenstädte und Ortskerne als regionale Begegnungs- und Versorgungsräume stärker in den Blick zu nehmen.

Im Rahmen des Programms finanziert das Bayerische Wirtschaftsministerium in fünf ausgewählten Modellkommunen (Mittel- oder Oberzentren) die Erstellung kommunaler Maßnahmenstrategien einschließlich der Erarbeitung von Modellprojekten mit externen Gutachterbüros. Ein Projektbeirat aus Fachexpertinnen und Fachexperten „Starke Zentren in Bayern“ berät die Modellkommunen während des gesamten Projektverlaufs. Durch regelmäßige Austauschformate der Modellkommunen soll ein Netzwerk „Starke Zentren“ initiiert werden.

„Die Stärkung der Sonthofer Innenstadt und insbesondere des historischen Stadtkerns ist neben der Umnutzung der Kasernenstandorte ein wichtiges Ziel des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes. Wir haben als Kreisstadt und Oberzentrum eine wichtige Versorgungsfunktion für das ganze Oberallgäu. Hierzu ist eine lebendige und attraktive Innenstadt ein wichtiger Baustein. Deswegen haben wir uns als Modellstadt beworben“, so Wirtschaftsförderer Andreas Maier.

„Die Sonthofer Innenstadt muss sich als zukunftsfähiger und krisensicherer Begegnungs- und Versorgungsraum durch geeignete Maßnahmen weiterentwickeln, damit sie auch künftig ihrem überörtlichen Versorgungsauftrag Rechnung tragen kann. Sie bildet damit einen wichtigen Standortfaktor für die Ansiedlung von Gewerbe, aber auch für die Auswahl als Wohnort. Trotz struktureller Veränderungen, beschleunigt durch die Coronapandemie, ist der Einzelhandel weiterhin die Leitbranche für die Innenstadt und der wesentliche Frequenzbringer für die ortsansässige Gastronomie und Dienstleistungsbranche“, so Maier weiter.


Tags:
sonthofen innenstadt entwicklung förderung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alvaro Soler
Si Te Vas
 
Fifth Harmony feat. Ty Dolla $ign
Work from Home
 
Jonas Blue
What I Like About You (feat. Theresa Rex)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Der Tag nach dem Unwetter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwertransport brennt auf A7
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum