Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 14. September 2016

Tödlicher Unfall auf B19 bei Sonthofen

Polizei fahndet nach flüchtigem LKW-Fahrer

Eine 63-jähriger Mann aus Sonthofen ist bei einem Unfall heute Vormittag auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt getötet worden. Die Polizei sucht aktuell nach einem Lastwagenfahrer, der möglicherweise in den Unfall verwickelt sein könnte.

Gegen 10 Uhr hatte der Fahrer eines Kleinwagens nahe der Anschlussstelle Sonthofen-Nord einen Lastwagen überholt. Nach dem Überholvorgang wechselte der Twingo wieder auf die rechte Fahrbahn. Dabei könnte es zu einer Berührung zwischen Wagen und LKW gekommen sein. Der Fahrer des Kleinwagens verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Bundesstraße ab und prallte in der Böschung gegen einen Baum. Die noch nicht identifizierte Person wurde dabei in ihrem Wagen eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Jetzt sucht die Polizei den Lastwagen samt Fahrer. Zeugen zufolge, soll sich der LKW nach dem Vorfall vom Unfallort in Fahrtrichtung Kempten entfernt haben. Bislang ist nur bekannt, dass der Lastwagen eine blaue Aufschrift auf der Plane haben soll. Vorne links könnte der LKW beschädigt sein. Hinweise nimmt die Polizei auch unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Darüber hinaus hoffen die Beamten, dass sich weitere Zeugen melden. Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Kempten entgegen.

Erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der B19 und im gesamten Stadtgebiet Sonthofen! Rückstau teils bis auf die Brüchle-Kreuzung und darüber hinaus, das berichten unsere Kollegen vom Kreisboten in Sonthofen. Auch AllgäuHIT-Reporter Fabian Schäfer stand im Stau. Er berichtete in "AllgäuHIT am Morgen", dass die Unfallstelle vor den Blicken von Schaulustigen abgeschirmt worden sei. 

 

AllgäuHIT-Verkehr | Einfach. Besser. Informiert.
Behalten Sie die B19 bei Sonthofen und alle weiteren Straßen topaktuell im Blick, auf verkehr.allgaeuhit.de

 

Offizieller Pressebericht (15:40 Uhr)
Wie berichtet ereignete sich heute gegen 10:25 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 zwischen den Anschlussstellen Sonthofen Nord und Rauhenzell, bei dem ein Beteiligter tödlich verletzt wurde. Hinsichtlich des aktuellen Ermittlungsstandes wird hiermit nachberichtet.

Die Identität des verunglückten Pkw-Fahrers steht zwischenzeitlich fest. Es handelt sich dabei um einen 63 Jahre alten Mann aus Sonthofen. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs dauern die Ermittlungen an.

Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der 63-Jährige als Fahrer eines Kleinwagens auf der B 19 in Fahrtrichtung Kempten einen vorausfahrenden Lkw überholte. Beim Wiedereinscheren auf den rechten Fahrstreifen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte der Pkw mit einem rechts neben der Fahrbahn befindlichen Baum. Der Fahrer des Pkw verstarb noch in seinem Fahrzeug und musste durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte aus Sonthofen aus dem Pkw geborgen werden.

Ob es zu einer Berührung zwischen dem Pkw und dem überholten Lkw gab ist derzeit noch unklar. Der Fahrer des Lkw ist weiterhin nicht bekannt. Er fuhr nach dem Unfall auf der B 19 weiter in Richtung Norden.

Die Polizei fahndet weiter nach diesem Lkw, von dem bisher lediglich bekannt ist, dass es sich um ein Fahrzeug mit hellem Aufbau und möglicherweise blauem Schriftzug am Heck handelt.

Verkehrsteilnehmer die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zu dem beteiligten Lkw geben können, werden dringend gebeten die Polizei zu verständigen. Nutzen sie hierzu die Nummer der ermittlungsführenden Dienststelle der Verkehrspolizei Kempten (0831/9909-2050) oder auch die Notrufnummer 110.

Die B 19 war in Richtung Kempten bis ca. 13:00 Uhr komplett gesperrt, bis ein Fahrstreifen wieder freigegeben wurde. Ab 13:30 Uhr war die Unfallaufnahme beendet und die Strecke wieder frei.

Der Verkehr auf der vielbefahrenen Strecke wurde ab der Anschlussstelle Sonthofen Nord abgeleitet und bis zur Anschlussstelle Rauhenzell umgeleitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Stauungen auch im Bereich der Umleitungsstrecken.
(Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, 14.09.2016, 15:40 Uhr, ad)

 

Offizieller Polizeibericht (12:10 Uhr)
Gegen 10:25 Uhr kam es auf der Bundesstraße 19 in Sonthofen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Unfallbeteiligter wurde dabei tödlich verletzt.

Nach derzeitigem Sachstand befuhr ein Pkw-Fahrer die B 19 in Sonthofen in Fahrtrichtung Kempten. Bei der Bundesstraße 19 handelt es sich um eine autobahnähnliche Straße mit getrennten Richtungsfahrbahnen. Zwischen den Anschlußstellen Sonthofen und der Anschlußstelle Rauhenzell überholte der Pkw-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen einen vorausfahrenden Lkw, der sich auf dem rechten Richtungsfahrstreifen befand. Möglicherweise kam es beim Wiedereinscheren auf den rechten Fahrstreifen zu einer Berührung zwischen dem Pkw und dem nachfolgenden Lkw. Der Pkw-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort schleuderte er eine Böschung hinab und kollidierte schließlich an einem Baum. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der Lkw-Fahrer fuhr nach dem Verkehrsunfall in Richtung Kempten weiter. Bisher ist zum Lenker und Fahrzeug dieses Beteiligten wenig bekannt. Nach Zeugenangaben handelte es sich um einen hellen Lkw mit einer blauen Planenaufschrift am Heck. Möglicherweise ist der Lkw vorne links auf einer Höhe oberhalb von 70 cm beschädigt.

Die Polizei bittet den Fahrer des Lkw sich zu melden. Noch ist seine Unfallbeteiligung nicht geklärt. Zeugen werden gebeten der Beschreibung entsprechende Fahrzeuge bei der Polizei unter der Telefonnummer 0831-9909-2050 oder unter der Notrufnummer 110 mitzuteilen.

Die B 19 ist derzeit immer noch gesperrt. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Sonthofen abgeleitet. Verkehrsteilnehmer können an der Anschlussstelle Rauhenzell wieder auf die B 19 in Fahrtrichtung Norden auffahren.

Die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall dauern derzeit noch an. Bei neuen Erkenntnissen wird zeitnah nachberichtet.


Tags:
b19 unfall allgäu feuerwehr



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mehrere Verkehrsunfälle in Pfronten - Jeweils keine Verletzten bei beiden Unfällen
Am gestrigen Samstag kam es in Pfronten zu einem Verkehrsunfall in der Kemptener Straße. Die 31-jährige Unfallverursacherin missachtete beim Verlassen ihrer ...
Alkoholisierter Radfahrer stürzt in Kempten - 50-Jähriger leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht
Am 20.10.2019 zur Mittagszeit kam ein 50-jähriger Radfahrer auf dem Radweg parallel zum Heussring in Fahrtrichtung Lindauer Str. kurz vor der Hermann-von-Barth-Str. ...
Motorradfahrer bei Wiggensbach schwer verletzt - 83-Jähriger übersieht 52-Jährigen Motorradfahrer
Am Sonntag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die Staatstraße 2376, in Bereich Oberkürnach, und ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
Verkehrsunfall wegen Mobiltelefon in Lindau - Fahranfängerin verursacht Totalschaden
Am frühen Abend des 19.10.2019 kam es zu einem Verkehrsunfall in der Ludwig- Kick- Straße. Dabei kam eine Fahranfängerin mit ihrem Pkw nach rechts von ...
Schwerer Verkehrsunfall mit Fußgängern in Höchst - 85-Jähriger übersieht Fußgänger
Am 19.10.2019 um 11:08 Uhr kam es in Höchst auf der Brugger Straße, L40 auf Höhe des Brugger Loch, zu einem Verkehrsunfall. Zwei Fußgänger, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jennifer Lopez
Ain´t Your Mama
 
Marshmello & Bastille
Happier
 
Jason Derulo feat. Jennifer Lopez & Matoma
Try Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum