Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Oberallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 26. August 2014

Schwarzarbeit in oberallgäuer Zimmervermittlung aufgedeckt

Mit einem Strafbefehl von gut 31.000 Euro Geldstrafe ahndete die Staatsanwaltschaft Kempten Anfang Juli den Sozialversicherungsbetrug einer Unternehmerin aus dem Oberallgäu. Die Betreiberin einer Zimmervermittlung beschäftigte über mehrere Jahre Arbeitnehmer „schwarz“. Der entstandene Sozialversicherungsschaden beläuft sich auf über 46.000 Euro. Die Ermittlungen des Hauptzollamts Augsburg, Finanzkontrolle Schwarzarbeit Kempten nahmen ihren Anstoß nach einem Bewerbungsgespräch.

Im Herbst letzten Jahres bewarb sich eine Frau bei der Beschuldigten um eine Stelle als Kauffrau für Tourismus und Freizeit. Im Bewerbungsgespräch erklärte die künftige Arbeitgeberin, dass es in der Firma üblich sei, dass Auszubildende außerhalb ihrer Arbeitszeit gegen 10,00 Euro Schwarzlohn je Stunde Ferienwohnungen putzen. Die "Bewerberin" erstattete daraufhin Anzeige gegen die Betreiberin der Zimmervermittlung.

Die Ermittlungen durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit ergaben, dass die Beschuldigte eine Vermittlung für Ferienwohnungen betreibt. Sie vermittelt und vermietet in diesem Betrieb über 100 Ferienwohnungen im südlichen Oberallgäu (sowohl eigene, als auch die anderer Eigentümer). Die jeweilige Endreinigung dieser Wohnungen wird durch Personal der Beschuldigten durchgeführt.

Zur Reinigung der Wohnungen setzte sie seit 2008 insgesamt 46 Arbeitskräfte ein, die nicht oder nicht im tatsächlichen Umfang der Beschäftigung zur Sozialversicherung angemeldet waren.

Die Staatsanwaltschaft Kempten beantragte daraufhin beim Amtsgericht Sonthofen einen Strafbefehl über 480 Tagessätze zu 65,00 €, der inzwischen rechtskräftig ist.
Weiterhin besteht bei drei Reinigungskräften der Verdacht, dass sie den Schwarzlohn aus dieser Beschäftigung beim Jobcenter nicht angegeben und dadurch Leistungen zu Unrecht bezogen haben. Gegen die drei Personen wird daher wegen des Verdachts des Betrugs ermittelt.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
schwarzarbeit zimmervermittlung oberallgäu zoll


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Clean Bandit feat. Demi Lovato
Solo
 
Shawn Mendes
Wonder
 
Alle Achtung
Sono il Destino
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum