Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
symbolbild asyl
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 7. Dezember 2018
Rund dreißig Engagierte im Landratsamt Oberallgäu
Jahresabschlusstreffen mit Dank an die Helferkreise Asyl

Rund 30 Helferinnen und Helfer aus dem Oberallgäu waren der Einladung des Amtes für Migration zum Jahresabschlusstreffen 2018 ins Landratsamt gefolgt. Heinz-Joachim Pesch, Sachgebietsleiter des Amts für Migration im Landratsamt, lobte das anhaltende Engagement der vielen freiwilligen Helfer im Landkreis.

Auch wenn die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge rückgängig sei, werde seitens der Helferinnen und Helfer nach wie vor große Unterstützung angeboten.

Die Gespräche bei angenehmer Stimmung zeigten, dass die Helfer weiterhin motiviert sind. Im Laufe der Zeit deutlich geändert haben sich die Anforderungen an die freiwilligen Helfer. Stand am Anfang der Flüchtlingswelle die Erstversorgung und Unterstützung beim Weg durch die Behörden im Vordergrund, so geht es jetzt oft um Vertiefung der Sprachkenntnisse, Ausbildungs- und Arbeitssuche, Wohnungssuche und um Integration.

Mit Blick auf die Zukunft wird der Umgang mit Personen, die ohne Perspektive nach Abschluss Ihres Asylverfahrens im Landkreis leben ein wichtiger Punkt sein. Hülya Dirlik, Hauptamtliche Integrationslotsin, kündigte an, dass es im kommenden Jahr seitens des Landkreises verschiedene Termine mit Supervision, Seminarangeboten und ähnlichem geben werde, um die Helferinnen und Helfer zu fördern und zu unterstützen. (pm)


Tags:
asyl jahresabschluss landratsamt helfer



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Motorradfahrer beim Abbiegen in Kempten übersehen - Sachschaden etwa 11.000 Euro
Am 13.06.2019 gegen 17.40 Uhr fuhr eine 67-jährige Pkw-Fahrerin von der Hirnbeinstraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend geradeaus über die ...
Ostallgäuer Badeseen mit hervorragender Wasserqualität - Gesundheitsamt des Landratsamt Ostallgäu bestätigt Qualität
Die Badeseen im Ostallgäu sind durchgehend von ausgezeichneter oder guter Qualität. Das bestätigt das Gesundheitsamt im Landratsamt Ostallgäu. ...
Seminar zum Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen - Susanne Pesch mit Angebot im Landratsamt Unterallgäu
Wie können Ehrenamtliche traumatisierten Flüchtlingen helfen? Um diese Frage geht es am Freitag, 28. Juni, von 16 bis 20 Uhr im Landratsamt Unterallgäu in ...
Körperverletzung in Asylbewerberunterkunft - Junger Mann durch Messer verletzt
Am frühen Dienstagabend entwickelte sich in der Sonthofener Asylbewerberunterkunft ein Streit zwischen zwei jungen Männern. In dessen Verlauf wurde einer der ...
Auszeichnung für zehn ehrenamtliche Oberallgäuer - Erhalt des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten
Über viele Jahre hinweg engagieren sich Christine Schlager und Inge Rau (beide Wertach), Ruth Klatt und Hermann Mohry (beide Buchenberg) sowie Judith ...
Füssen: Mann schlägt mit Fahrradschloss zu - Polizei bittet um Mithilfe der Passanten vor Ort
In einem Park in Füssen kam es zwischen zwei Asylbewerbern zum Streit. In dessen Verlauf schlugen sich die Beiden. Der eine schlug mit der Faust, der andere mit ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Visage
Fade To Grey
 
a-ha
Take On Me (Kygo Remix)
 
Oasis
Wonderwall
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hubschrauberabsturz Oberstdorf
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum