Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Christoph-A. Fiebig bei Radio AllgäuHIT in der Redaktion
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 5. Oktober 2018

Personenumfrage in Sonthofen

Befragung zu Bildungssystem und politischer Situation

Christoph-A. Fiebig hat in einer Umfrage für Radio AllgäuHit mehrere aktuelle Themen wie das Bildungssystem und die aktuelle politische Situation behandelt. Die Befragten waren etwa zwischen 15 und 70 Jahre alt.

Die erste Frage lautete: „Wie zufrieden sind sie mit dem deutschen Bildungssystem?“

Dort spaltete sich die Meinung der befragten stark. Ein Teil gab an, zur Zeit durchaus zufrieden zu sein, viele jedoch hatten einiges zu bemängeln und äußerten sich deshalb eher unzufrieden.

Sie sagten, die zuständigen Behörden und Politiker würden sich nicht genug mit ihren Aufgaben auseinandersetzen und befassen und das zur Verfügung stehende Geld falsch investieren.

Die jüngeren der Befragten waren meist unzufrieden mit den vorhandenen Lernmitteln und forderten unter anderem neue und aktuelle Bücher. Die Nutzung von Modernen Medien wie zum Beispiel Tablets wurde auch des öfteren angesprochen.  „Wenn ich etwas ändern könnte, dann würde ich neue Bücher kaufen. Die, die wir haben sind von Neunzehnhundert irgendwas und total ranzig. Da steht alles so alt und nicht modern drinnen, das verstehen viele nicht. Ich fände es auch gut, wenn wir regelmäßig Unterricht mit modernen Medien hätten.“ so ein Jugendlicher.

Am Internet und an neuen Medien kommt heutzutage niemand mehr vorbei, erst recht nicht in Deutschland. Deshalb sei es wichtig auch in der Schule damit zu arbeiten, da man dort aktuelle Informationen erhält und viel mehr Möglichkeiten zur Recherche hat als in den alten Schulbüchern. Dieser Meinung stimmten alle der befragten zu.

Ebenso gab es Äußerungen über die gestellten Klausuren. Ein Befragter sagte uns: „Ich fände es gut, wenn Klausuren für alle Schüler eines Jahrgangs gleich und nicht von verschiedenen Lehrern gestellt werden würden. Die einen stellen zu schwere, die anderen zu leichte Aufgaben. Das ist nicht fair.“

Abschließend fragte ich: „Wie würden sie die aktuelle politische Situation in Deutschland beschreiben?“

Die erste Antwort die ich erhielt war „Nicht gut. Kasperletheater. Nicht mehr regierungsfähig, keine Konzepte.“ Oft war die Antwort auf diese Frage im Zitat: „Scheiße.“

Man konnte den Frust und die Enttäuschung spüren und deutlich aus den Antworten heraushören.

Ein anderer beschrieb die Situation folgendermaßen: „Scheiße, alles durcheinander, keiner weiß, was der andere macht. Alle arbeiten nur noch für sich und nicht mehr für die Bürger Deutschlands“.

Die Regierung wurde im allgemeinen als „Gespalten und nicht auf das wohl des Bürgers fixiert.“ beschrieben. Die Meinung der hier befragten war durchgehend negativ und enttäuscht.

Jetzt bleibt uns jedoch nichts anderes übrig, als die bayerische Landtagswahl am Sonntag, 14. Oktober abzuwarten.

 


Tags:
Umfrage Personen Bildungssystem Radio



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bad Wörishofen: Körperliche Auseinandersetzung in Firma - Zwei Männer verletzt ins Krankenhaus gebracht
Samstagnacht kam es im Aufenthaltsraum einer Firma in der Jakob-Müller-Straße zu einer Streitigkeit. In dessen Verlauf wurden zwei Personen leicht verletzt. ...
Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen bei Waltenhofen - Eine Person schwer verletzt - drei weitere leicht
Am 07.12.2019 ereignete sich gegen 11:45 Uhr ein Unfall auf der B19 auf Höhe Hegge. In den Unfall wurden insgesamt vier Fahrzeuge verwickelt. Einer der Autofahrer ...
Unsichere Fahrweise führt ins Bezirkskrankenhaus - Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Seeg
Am frühen Freitagmorgen konnte ein wachsamer Verkehrsteilnehmer beobachten, dass ein weiterer Pkw-Fahrer mit einer sehr auffälligen Fahrweise aus Seeg in ...
Unfall mit vier mittelschwer verletzten Personen - 22.000 Euro Sachschaden bei Unfall bei Sulzberg
Am 06.12.2019, 13:45 Uhr, bog ein 70-Jähriger von der Kreisstraße OA6 nach links zur A980, Fahrtrichtung Lindau, ab. Hierbei übersah der 70-Jährige ...
4.500 Landwirte bei Kundgebung in Memmingen vor Ort - Polizei spricht von erheblichen Behinderungen
Am Donnerstagabend fand in Memmingen eine Kundgebung von mehreren tausend Landwirten statt. Diese führte zu einem großen Verkehrseinsatz mit erheblichen ...
Wohnungsbrand in Kemptener Innenstadt - Aufenthalt in der Wohnung wegen Verrußung nicht möglich
Am 05.12.2019, gegen 13:40 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Wohnung in der Fischersteige in Kempten. Die Wohnungsinhaberin, welche sich zum Zeitpunkt des ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Delta Goodrem
Lost Without You
 
Dan + Shay & Justin Bieber
10,000 Hours
 
James Blunt
Love Me Better
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum