Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Lina Hummel, Christina Weidl und Hana Kovarová unterzeichnen ihre Verträge beim Allgäu Team Sonthofen
(Bildquelle: Christian Feger)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 18. Juni 2014

Neuzugänge beim Allgäu Team

Nach das Allgäu Team Sonthofen in der vorigen Woche den Trainerwechsel für die nächste Saison bekannt machte, konnte Sonthofens Geschäftsführer Peter Rothe nun bereits die ersten Neuzugänge auf den Angriffspositionen unter Dach und Fach bringen. Mit Lina Hummel, ehemals Meyer, und Hana Kovarová kehren zwei ehemalige Sonthoferinnen ins Allgäu zurück.

Wie bereits berichtet zeichnete sich für 2014/2015 ein Umbruch in der Mannschaft ab, was unter anderem einen Trainerwechsel bedingte. Mit der Verpflichtung von Lina Hummel (29), Hana Kovarová (27), beide vom Drittligisten FTM Schwabing, und Christina Weidl (27) von letztjährigen Ligakonkurrenten TG Bad Soden, setzt Rothe zunächst auf erfahrene Spielerinnen in der nächsten Saison. Mit der ebenfalls erstligaerfahrenen Dominice Steffen, die ja schon im letzten Jahr zu den Leistungsträgern der Mannschaft gehörte, kann das Allgäu Team Sonthofen wieder einen schlagkräftigen Angriff aufbieten. Komplettiert werden die Angreiferinnen durch das 20-jährige Talent Theresa Müller vom TSV Obergünzburg.

Lina Hummel war jahrelang Teamführerin beim Allgäu Team Sonthofen als Sonthofen noch in der Ersten Liga aufschlug. Sie wechselte 2011 zu den Roten  Raben Vilsbiburg und stand hier als Mannschaftskapitänin im Deutschen Pokalfinale 2012 und konnte einige Male für die deutsche Nationalmannschaft spielen. Ebenfalls bis 2011 in der Ersten Liga in Sonthofen spielend kehrt Hana Kovarová zum Sonthofer Volleyballverein zurück. In den letzten beiden Jahren standen beide sehr erfolgreich beim FTM Schwabing in der dritten Bundesliga auf dem Feld, deren Aufstieg in die zweite Bundesliga nur durch eines Formfehler einer ausländischen Spielerin im Team nicht erfolgreich war.

Im Mittelblock setzt das Allgäu Team Sonthofen derzeit noch auf den eigenen Nachwuchs. Stammspielerin Franca Blanz aus Bad Hindelang und die junge Tanja Neyer, die aus der zweiten Mannschaft des TSV Sonthofen kommt, sollen allerdings noch Verstärkung bekommen, so Peter Rothe, der derzeit mit Hochdruck an der Mannschaftsplanung arbeitet.

Die Libero-Position wird nächste Saison wie berichtet durch Sandra Baier besetzt sein. Das Eigengewächs Milena Bauch, die im letzten Jahr in die erste Mannschaft aufgerückt war, wird in der kommenden Saison nicht mit an Bord sein. Weiter offen ist die Zuspielposition. Hier suchen die Verantwortlichen noch nach Ersatz für die in die erste Liga (KSC Berlin) gewechselte Mona Elwassimy. (cf)


Tags:
sport volleyball allgäuteam oberallgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dan + Shay
Glad You Exist
 
Drenchill feat. Indiiana
Freed from Desire
 
Limp Bizkit
Behind Blue Eyes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum