Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Landkreis Oberallgäu investiert mehr Geld in Jugendsozialarbeit
23.11.2011 - 06:54
Mehr Stellen für die Sozialarbeit an Mittelschulen im Oberallgäu. Dafür hat der Jugendhilfeausschuss des Landkreises am Nachmittag 40.000 Euro bereitgestellt.
An einigen Schulen im Landkreis Oberallgäu gibt es bereits eine solche Einrichtung, hier sollen auch die neuen Jugendsozialarbeiter ihren Dienst verrichten. Das Angebot wird praktisch aufgestockt. Der stellvertretende Landrat Anton Klotz im AllgäuHIT-Interview:

"Es gibt im Landkreis Oberallgäu bereits zehn Mittelschulen, die seit einigen Jahren die Jugendsozialarbeit an Schulen anbieten. Diese zehn Mittelschulen haben derzeit meisten Stellen von 0,5 bis 0,75. Es zeigt sich heute, dass wir den Umfang dieser Tätigkeit ausweiten müssen. Der Landkreis ist bereit, im Rahmen des Bildungs- und Teilhaberpaketes weitere Stellen zu finanzieren und damit mehr Möglichkeiten zu schaffen, an Schulen tätig zu sein."

Der Landkreis Oberallgäu sieht sich aber nicht in der Pflicht darüber hinaus auch für andere Schulen solche Einrichtungen zu schaffen. Hier verweist man an die jeweiligen Gemeinden und Städte.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum