Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
Sonthofer Volleyballerinnen verlieren in Vilsbiburg
(Bildquelle: Christian Feger)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Sonntag, 1. Dezember 2013

Knappe Niederlage im Spitzenspiel

Sonthofer Volleyballerinnen verlieren in Vilsbiburg

In der 2. Volleyball-Bundesliga Süd der Frauen verlor das Allgäu Team Sonthofen beim Tabellenführer Vilsbiburg knapp mit 2:3 (23:25 / 24:26 / 25:9 / 25:19 / 11:15). In dem erwartet spannenden und sehr hochklassigen Spiel ließen sich die Damen von Trainer Nikolaj Roppel auch von einem 0:2-Rückstand und einer Verletzung von Zuspielerin Mona Elwassimy nicht entmutigen. Sonthofen findet sich nun auf Platz Drei der Tabelle wieder.

 

Von Beginn an entwickelte sich das erwartete umkämpfte Duell um die Tabellenspitze. Beide Team starteten leicht nervös in den ersten Satz dieses Spitzenspiels. Bis zum 19:19 schenkten sich beide Teams kaum etwas. Vilsbiburg mit einer startken Norisha Campbell, die ja selbst schon für Sonthofen in der ersten Liga auf dem Platz stand, setzte sich dann aber am Ende des Satzes leicht ab und verwandelte seinen zweiten Satzball zur 0:1-Führung. (23:25)

Der Zweite Satz endete zwar ähnlich knapp für Vilsbiburg (24:26), aber der Spielverlauf mit ständig wechselnden Führungen und sehr langen Ballwechseln war ein ganz anderer. Kathrin Buchner, Kaptitän der Gastgeber und die zu Mitte des Satzes eingewechselte Leona Neumanová auf Sonthofer Seite waren die prägenden Akteure an diesem Tag. Nach einer spannenden Schlußphase setzte sich aber erneut das heimische Team zur 0:2 Führung aus Sonthofer Sicht durch.

Doch Sonthofen zeigte nun zu was sie in der Lage waren. Die beiden knapp verlorenen Sätzen hakten Sie ab und starteten furios in den dritten Durchgang. Kerstin Schenke, Franca Blanz und Veronika Vlásková drehten nun auf und punkteten reihenweise. Bereits zur 2. technischen Auszeit stand es 16:7 für das Allgäu Team Sonthofen. Kapitän Domnice Setffen war es vorbehalten den Satzball zum deutlichen 25:9-Satzgewinn zu verwandeln.

Und auch im vierten Satz dominierten die Sonthofer den Tabellenführer erneut. Doch dann verletzte sich Zuspielerin Mona Elwassimy beim Stand von 6:3. Doch das zeichnet das Sonthofer Team in dieser Saison aus: Kampfgeist. Ohne ihre Regisseurin, die sonst die Fäden zieht ließen sie sich nicht beirren. Zwar kam Vilsbiburg beim Stand von 14:14 wieder heran, doch über 21:16, 22:18 gewann Sonthofen den Satz klar mit 25:19. Besonders Libera Sandra Baier glänzte hier mit aufopferungsvollen und hochklassigen Aktionen. Beide Teams konnten zu diesem Zeitpunkt mit dem 2:2 bereits einen Punkt verbuchen.

So musste dann der fünfte Satz über einen weiteren Punkt entscheiden, in dem auch Sonthofens Zuspielerin Elwassimy nach einer Behandlung wieder auf dem Feld stand. Hier lagen beide Team bis zur Mitte des Satzes gleich auf (7:7). Doch dann kam erneut Norisha Cambell. Die Ex-Sonthoferin, die in letzter Zeit auch durch ihr gesangliches Talent in der Show „Voice of Germany“ glänzte, zeigte dass sie auch das Volleyballspiel nicht vernachlässigt hat. Mit unvergleichlichen Angriffen schlug sie Sonthofen fast im Alleingang. Mit 11:15 mussten die Allgäuer die Heimreise antreten, konnten sich aber über ein sehr hochklassiges Match und einen Punkt freuen, bei dem man sich einem derzeit auf einer Erfolgswelle schwebenden Vilsbiburger Team ebenbürtig zeigte und nur sehr knapp geschlagen geben musst.

Auf einen dritten Tabellenplatz abgerutscht empfangen die Sonthofer Volleyballdamen nun am kommenden Samstag (7.12., 19:30 Uhr) das Team aus Stuttgart in der eigenen Halle.


Tags:
volleyball sonthofen bundesliga niederlage



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen - Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen
Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
ERC Sonthofen nimmt Stellung zur Pressekonferenz - Jürgen Naumann trifft falsche Aussage nach Rosenheim-Spiel
Bezugnehmend auf die Aussage unseres Pressesprechers Jürgen Naumann bei der Pressekonferenz am 03.12.2019 „In Sonthofen gibt es keine Presse, das ist halt so ...
ECDC-Frauen treffen im Dezember viermal auf Mannheim - Indians wollen den "Mad Dogs Monat" erfolgreich absolvieren
Nachdem die Indians zuletzt in den beiden Spitzenspielen gegen Ingolstadt und Planegg mit sechs Punkten glänzen konnten, heißt es jetzt nachlegen. Der ...
Manager stellen sich bei Voith-Betriebsversammlung in Sonthofen - Bürgermeister Wilhelm vermisst die Menschlichkeit
Der Voith-Standort in Sonthofen soll weiter im Herbst nächsten Jahres geschlossen werden. Daran änderte auch die Betriebsversammlung am Mittwoch nichts. ...
Verkehrsunfall am Ortseingang Sonthofen - Leichte Rauchentwicklung und Betriebsstoffaustritt
Am heutigen Mittwoch gegen 16.50 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall am Ortseingang von Sonthofen aus Richtung Burgberg. Im Kreuzungsbereich der Sonthofer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Namika
Je ne parle pas français
 
David Guetta & Sia
Flames
 
Pet Shop Boys
Suburbia
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum