Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Johanniter Weihnachtstruck im vergangenen Jahr auf dem Rathausplatz in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 25. November 2015

Johanniter Weihnachtstrucker im Allgäu

Aktionstag am Oberen Markt in Sonthofen

Im ganzen Allgäu sind auch in diesem Jahr wieder die "Johanniter Weihnachtstrucker" unterwegs. Kernpunkt wird auch heuer Sonthofen sein. Am Samstag ist die Hilfsorganisation von 11 bis 17 Uhr am Oberen Markt der oberallgäuer Kreisstadt vor Ort. Hier können selbstgepackte Pakete abgegeben oder bereits fertiggepackte gekauft werden. Ziel der Weihnachtstrucker sind hilfsbedürftige Menschen in osteuropäischen Ländern.

Auch in diesem Jahr hoffen die Johanniter Weihnachtstrucker darauf, dass die Aktion ein voller Erfolg wird und die Zahlen des vergangenen Jahres wieder erreicht werden können.  Wenn am 2. Weihnachtsfeiertag der Weihnachtstrucker-Konvoi von Landshut aus in die Zielregionen Rumänien, Bosnien-Herzegowina und Albanien aufbrechen wird, werden auch einige Päckchen aus Sonthofen an Bord sein.

Die Pakete, die von bayerischen Kindergärten, Schulen, Vereinen, Unternehmen und Privatpersonen gespendet werden, enthalten Grundnahrungsmittel wie Mehl, Speiseöl oder Nudeln, dazu Hygieneartikel sowie Süßigkeiten und ein kleines Geschenk für Kinder. Allein aus dem Allgäu wurden im vergangenen Jahr 5.126 solcher Päckchen auf die Reise geschickt.

Wer es am kommenden Wochenende nicht schaffen wird, die Weihnachtstrucker in Sonthofen zu besuchen, der kann dies am 13. Dezember nachholen, wenn die Weihnachtstrucker erneut in Sonthofen beim traditionellen Nikolaus Ballonstart Halt machen, oder aber seine Päckchen bei einer der zahlreichen Sammelstellen der Weihnachtstrucker abgeben.

Schirmherr der Aktion ist Sonthofens Bürgermeister Christian Wilhelm. Radio AllgäuHIT ist offizieller Medienpartner der Aktion und ist am Samstag am Oberen Markt ebenfalls vor Ort.

Allgäuer Weihnachtstrucker werden am 21. Dezember in Kempten verabschiedet
Bevor am 26.12. dann vier Konvois mit teilweise bis zu 40 Sattelschleppern sowie Begleitfahrzeugen von Landshut aus Richtung Rumänien, Bosnien und Albanien geschickt werden, findet am 21.12. die Verabschiedung der Allgäuer Weihnachtstrucker in Kempten statt. Die Trucks, die kostenlos von Partnerfirmen zur Verfügung gestellt und von ehrenamtlichen Fahrern gelenkt werden, werden auf der mehrere tausend Kilometer langen Reise aus Sicherheitsgründen eigenhändig verplombt.

Gemeinsam mit Behörden und langjährigen örtlichen Partnerorganisationen vor Ort, „die uns mittlerweile Gott sei Dank jede erdenkliche Hilfe zukommen lassen“, so Konvoileiter Lorand Szüszner, sorgen die Johanniter dann in den Zielregionen für die Verteilung der Geschenke. „Wir fahren mit unseren Sattelschleppern, die mit jeweils 1200-1400 Päckchen beladen sind, beispielsweise Grund- und Hauptschulen an. Bergdörfer werden bei schlechten Witterungsbedingungen notfalls mit Pferdekutschen beliefert. Dort bekommt jedes Kind persönlich ein Paket überreicht.“ So werde sichergestellt, dass die Pakete genau dort ankommen, wo sie benötigt werden, berichtet Szüszner.


Tags:
weihnachtstrucker johanniter allgäu hilfe



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - Kriminalpolizei Kempten sucht nach Zeugen
Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines vier-Jährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Wie bereits ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Rohrbruch in Füssen verursacht hohen Sachschaden - Feuerwehr konnte das Wasser abpumpen
Durch einen aufmerksamen Spaziergänger konnte am Sonntagmittag ein Rohrbruch in einem Einfamilienhaus in Weißensee festgestellt werden. Das Wasser muss wohl ...
Abzocke durch Geldanlage und Cybertrading - Bayerisches Landeskriminalamt warnt potentielle Anleger
Potentielle Anleger stoßen im Netz immer wieder auf Anbieter von scheinbar besonders lukrativen Investitionsmöglichkeiten, die das schnelle Geld und ...
Ladendieb in Lindau klaut 400 Euro aus Kasse - Polizeiinspektion Lindau bittet um Hinweise zum Täter
Am gestrigen Donnerstagabend um 18:00 Uhr betrat ein bislang unbekannter Täter ein Ladengeschäft in der Lindauer Bindergasse. Nachdem sich der Mann ...
Unfall nach Sekundenschlaf - nächster Unfall folgt - Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000 Euro
Am Donnerstagmorgen kam es in der Kemptener Straße inmitten des Berufsverkehrs zu zwei Verkehrsunfällen. Zunächst kam ein 27-Jähriger infolge eines ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & Justin Jesso
As Far as Feelings Go
 
Sia
Chandelier
 
The MakeMakes
I Am Yours
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum