Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
v. R. n. L.: Leiterin der THW Geschäftsstelle Kempten Brigitte Müller, THW OV Sonthofen Ortsbeauftragter Robert Denz Alle weiteren: Julibare
(Bildquelle: THW Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Samstag, 14. Januar 2017

Jahreshauptversammlung des THW Sonthofen

Ehrenamtliche leisten fast 30.000 Dienststunden

Am Freitag, den 13. Januar, lud der THW Ortsverband Sonthofen zu seiner 64. Jahreshauptversammlung in den Saal des Gasthof Traube ein.

Besonders begrüßen durften wir unsere zahlreichen Ehrengäste, darunter Eric Beißwenger vom Bayrischen Landtag, den stellvertretenden Landrat Roman Haug, den 1. Bürgermeister der Stadt Sonthofen Christian Wilhelm, Kreisbrandinspektor Joachim Freudig sowie den stellvertretenden Leiter des Kreisverbindungskommandos Matthias Helwig.

Nach kurzen Grußworten gab Ortsbeauftragter Robert Denz ein Resümee über das vergangene Jahr 2016. Besonders erfreulich stach heraus, dass für das Technische Hilfswerk ein größerer Etat im Haushalt des Bundes eingeplant worden war. Mithilfe dieser Gelder konnten unter anderem zwei neue hauptamtliche Kräfte bei der Geschäftsstelle in Kempten angestellt werden, die unsere freiwilligen Helfer bei den wiederkehrenden Tätigkeiten im OV spürbar entlasten. Ebenfalls konnte der OV Sonthofen durch Spenden und Eigenleistung eine Sperre zum anstauen vom Flüssen und Bächen für die Bereitstellung von Löschwasser für die Feuerwehr, kurz Watergate, beschaffen. Weiter wurden realistische Übungspuppen für die Erprobung von Rettungseinsätzen und ein neues Beladungskonzept für den Hänger des Einsatzgerüstsystems, kurz EGS, beschafft.

Für das kommende Jahr sieht sich das THW in Sonthofen mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Neben einem neuen Alarmierungskonzept wird der OV Sonthofen mit der Ausbildung von Kräften zum Thema CBRN Gefahren (früher: ABC-Schutz) betraut. Weiterhin stehen zahlreiche Übungen bereit jetzt auf dem Plan, wie auch die Restaurierung eines uns zur Verfügung gestellten neuen Fahrzeuges.

Eine beachtliche Summe von fast 30.000 Stunden haben unsere  Helferinnen und Helfer im OV Sonthofen im vergangenen Jahr geleistet. Besonders stolz sind wir auf unsere große Jugendgruppe, von denen 7 Junghelferinnen und Junghelfer durch Abschluss der Grundausbildung in den aktiven Dienst des Zuges übergetreten sind.

Ein Rückblick von Zugführer Alexander Gringel zeigt, dass wir viele schönere aber auch bedauerliche Einsätze im Jahr 2016 zu vermelden haben. Wir sind froh, dass unsere Kräfte stets  wohlbehalten aus den Einsätzen zurückgekehrt sind.

Geehrt wurden Helferinnen und Helfer für:

  • 10 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 25 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 30 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 40 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 20 Jahre aktiver Dienst im THW als Geschwisterpaar

Sowie unsere allzeit hilfsbereiten und mit viel Engagement liebgewonnenen Damen der Geschäftsstelle und des Ortsverbandes.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, im Zug, Stab und Förderverein; allen Gönnern und Sponsoren, Eltern und allen weiteren freiwilligen Kräften, die dafür gesorgt haben, dass das Jahr 2016 eines der erfolgreichsten Jahre in unserer Historie geworden ist.

Bitte bleibt uns auch im neuen Jahr treu, denn für die verantwortungsvollen Aufgaben des Technischen Hilfswerkes in Sonthofen brauchen wir euch ganz besonders!


Tags:
thw sonthofen ov jhv hauptversammlung technisches hilfswerk



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen - Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen
Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als ...
4.500 Landwirte bei Kundgebung in Memmingen vor Ort - Polizei spricht von erheblichen Behinderungen
Am Donnerstagabend fand in Memmingen eine Kundgebung von mehreren tausend Landwirten statt. Diese führte zu einem großen Verkehrseinsatz mit erheblichen ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
ERC Sonthofen nimmt Stellung zur Pressekonferenz - Jürgen Naumann trifft falsche Aussage nach Rosenheim-Spiel
Bezugnehmend auf die Aussage unseres Pressesprechers Jürgen Naumann bei der Pressekonferenz am 03.12.2019 „In Sonthofen gibt es keine Presse, das ist halt so ...
Manager stellen sich bei Voith-Betriebsversammlung in Sonthofen - Bürgermeister Wilhelm vermisst die Menschlichkeit
Der Voith-Standort in Sonthofen soll weiter im Herbst nächsten Jahres geschlossen werden. Daran änderte auch die Betriebsversammlung am Mittwoch nichts. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Regard
Ride It
 
Axwell Ingrosso
Dreamer
 
Thomas D
Million Voices (7 Seconds)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum