Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Banane mit "Schönheitsfehler"
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 1. Oktober 2019
Ein Bericht von Christian Veit

Initiative: foodsharing Oberallgäu in Sonthofen

Mit insgesamt sieben Kooperationspartner arbeitet foodsharing Oberallgäu bereits zusammen. Es geht darum Lebensmittel zu retten, die aufgrund von Überproduktion eigentlich weggeworfen werden. Diese Lebensmittel werden dann an ALLE Menschen, ohne sich auszuweisen und völlig kostenlos jeden Dienstag & Donnerstag in Sonthofen verteilt. Nur weil das Mindesthaltbarkeitsdatum bereits überschritten wurde, heißt dies lange nicht, dass die Lebensmittel nicht mehr essbar sind. Hier setzt foodsharing Oberallgäu an und kämpft gegen die Verschwendung und Überproduktion.

Jeder war schon einmal in der Situation, dass man in einem Supermarkt stand und sich das Mindesthaltbarkeitsdatum eines Lebensmittels ansah und sich dachte: "Hm, seit gestern abgelaufen. Das kaufe ich nicht." Oftmals werden solche Lebensmittel von den Läden weggeworfen. Dabei sind diese Lebensmittel in den meisten Fällen weiterhin verzehrbar - genau an dieser Stelle kommt foodsharing Oberallgäu ins Spiel. Die Initiative versucht gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern diese Lebensmittel gemeinsam zu sammeln und dann fair zu verteilen, also: fairteilen.

Fairteilen funktioniert

In den vergangenen sechs Monaten seit der Gründung der Initiative wurden etwa 4.400 kg Lebensmittel und 9.300 l Getränke für der Mülltonne gerettet. Die Gründe für ein Wegwerfen sind dabei zahlreich und nicht nur das Mindesthaltbarkeitsdatum. Immer wieder werden wegen Überproduktion Nahrungsmittel und Getränke weggeworfen. Auch Schönheitsfehler, vor allem bei Obst und Gemüse, sind ein bekannter Wegwerfgrund. Um hier dagegenzuwirken fairteilt foodsharing Oberallgäu diese Mengen an Lebensmittel und auch Getränke kostenlos an alle Menschen.

Lebensmittel und Getränke umsonst für jeden

Jeden Dienstag und Donnerstag zwischen 17.30 Uhr und 18.00 Uhr werden in Sonthofen am alten Bahnhof die geretteten Lebensmittel fairteilt. Dazu wird kein Ausweis benötigt, keine Anmeldung, nichts. Einfach auftauchen und mithelfen gegen das Wegwerfen vorzugehen. Die Lebensmittel und Getränke sind dabei nämlich vollkommen kostenfrei!

In einem halben Jahr wurden bereits sieben Partner zur Kooperation gewonnen und fast 14 Tonnen an Getränken und Lebensmittel gerettet. Ein toller Start, jetzt gilt es darauf weiter aufzubauen.


Tags:
Essen foodsharing verteilen fair


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jendrik
I Don´t Feel Hate
 
Imagine Dragons
Natural
 
Shane Codd
Get Out My Head
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum