Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 21. Oktober 2013

In die Abstiegszone abgerutscht

Der 1.FC Sonthofen bezog beim FC Pipinsried eine vermeidbare 0:1 (0:0) Niederlage. Die Oberallgäuer waren nahe dran, dem Favoriten ein Bein zu stellen, hatten aber keinen Knipser in ihren Reihen.

Trainer Esad Kahric bescheinigte seiner Mannschaft eine gute Leistung. Deshalb war die Niederlage besonders bitter. „In der Defensive standen wir sehr kompakt und gut organisiert. Wenn wir die große Chance zur Führung genutzt hätten, bin ich überzeugt davon, dass wir als Sieger vom Platz gegangen wären“ so der Chefanweiser des FCS. Die Partie stand bis in die Nachspielzeit auf des Messers Schneide. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und lieferten sich einen großen Kampf. Zunächst ließen die Abwehrreihen hüben wie drüben jedoch nichts anbrennen. Wenn es gefährlich wurde dann bei Standartsituationen. In der 9. Minute donnerte Kubica einen Freistoß an den Sonthofer Außenpfosten. Auf der Gegenseite Köpfte nach einer halben Stunde Hailer einen Geiger-Freistoß knapp daneben.

Die erste Möglichkeit in Halbzeit zwei hatten die Oberallgäuer, doch Rasmus zielt nicht genau genug. Dann landete ein Schuss von Pipinsried’s Zischer aus spitzem Winkel auf der Querlatte. Die beste Führungschance vergaben aber die Sonthofer, als Maier Marc Penz steil geschickt hatte und dieser allein auf Torwart Antoni zulief, er den Ball aber nicht dem Keeper der Hausherren vorbei brachte. Der entscheidende Treffer fiel auf der Gegenseite. Die Gäste hatten nach 73 Minuten einen Freistoß zu ungenau ausgeführt und liefen in einen Konter. Holzhammer war der Nutznießer und vollendete glücklich zur Pipinsrieder Führung. Der FCS stemmte sich nun gegen die drohende Niederlage und drängte auf den Ausgleich. Doch das Torgestänge verhinderte diesen. Als Marquardt einen Dikmen-Querpass direkt abfeuerte, landete der Knaller nur an der Innenkante des Torpfostens.

Torfolge:
73. Minute  1:0  Michael Holzhammer

Besondere Vorkommnisse:
keine

Schiedsrichter:
Michael Schmitt (Pinzberg)

Zuschauer:
250

FC Pipinsried:
Antoni, Adrianowytsch, Zischler (65. Panagiotidis), Schön, Holzhammer (80. Grahammer), Finkenzeller, Wünsch (71.Lechthaler), Kubica, Götz, Atilgan, Strobl.

1.FC Sonthofen:
Anil, Beck, Yörür, Perner, Dirnbek, Geiger (75. Marquardt), Maier, Penz (72. Jörg), Rasmus (66. Dikmen), Hailer, Stumpf.


Tags:
fussball allgäu bayernliga sport


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes
Wonder
 
Luca Hänni
Don´t Think About Me
 
Liam Payne
Stack It Up [feat. A Boogie Wit da Hoodie]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum