Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Gegen den BCF Wolfratshausen gab es für den 1. FC Sonthofen ein 1:1- Unentschieden
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Sonntag, 5. April 2015

Glückloses Unentschieden für 1. FC Sonthofen in Wolfratshausen

Der 1.FC Sonthofen war beim 1:1 (0:0) Unentschieden auf dem Kunstrasenplatz im Isar-Loisach-Stadion gegen den BCF Wolfratshausen nicht vom Glück verfolgt, denn der Ausgleich der Hausherren fiel erst in der letzten Spielminute.

Unter dem Strich war es eine gerechte Punkteteilung. So wie allerdings die Partie gelaufen ist, wäre für den FCS mehr drin gewesen. Das sah man schon an den Reaktionen unmittelbar nach der Partie. Der BCF jubelte und die Sonthofer Spieler waren konsterniert. Esad Kahric baute seine Jungs aber gleich wieder auf. Der FC-Coach hatte von seinem Team eine kämpferisch gute Leistung gesehen. „Wenn man in der Schlussphase zuerst eine unberechtigte gelb-rote Karte bekommt und dann in der letzten Spielminute noch den Ausgleich kassieren muss, ist das jedoch bitter“, analysierte er. Sein Gegenüber Reiner Leitl sprach von einem glücklichen Punktgewinn, denn zur Halbzeit hätte sein Team bereits 0:2 zurückliegen können. In der zweiten Halbzeit habe seine Mannschaft aber gut gearbeitet und ist dafür am Ende noch belohnt worden. Es war ein typisches Kunstrasenspiel, mit wenigen Torraumszenen. Der FCS arbeitete gut gegen Ball und Gegner und versuchte es mit schnellem Umschaltspiel und langen Bällen in die Spitze. Zwei dieser Steilpässe kamen bis zur Halbzeit durch und Rasmus steuerte jeweils allein auf das Wolfratshauser Tor zu. In der 37. Minute scheiterte er an BCF-Keeper Pradl und kurz darauf setzte er den Ball knapp neben das Tor.

AllgäuHIT-Bildergalerie
BCF Wolfratshausen - FC Sonthofen
 
       
 
       

Als Rasmus nach der Pause vor dem Strafraum gelegt wurde, verwandelte Andreas Maier den direkten Freistoß zur Sonthofer Führung. In der Folge übernahmen die Hausherren die Spielkontrolle und drängten auf den Ausgleich. Der FCS stand tief und versuchte es mit Kontern. Bei einem dieser wenigen Gegenangriffe hätte Jannik Keller die Führung beinahe ausgebaut, doch sein Schuss landete nur am Pfosten. In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Zuerst lag der Unparteiische mit seiner gelb-roten Karte gegen Littig (88.) daneben (sehr ärgerlich für den FCS, da der Spieler bei der ersten Gelbstrafe verwechselt wurde). Kurz darauf konnten die Gäste in Unterzahl eine Strafraumaktion nur unzureichend klären und kassierten dafür durch Güye noch den 1:1 Ausgleich.


Tags:
allgäu oberallgäu fussball bayernliga


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Run
 
Twenty One Pilots
Shy Away
 
Lauv & Troye Sivan
i´m so tired...
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum