Moderator: Andreas Viktor
mit Andreas Viktor
 
 
Das bisherige Kino eins in der Filmburg Sonthofen
(Bildquelle: Filmburg Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 18. Februar 2019

Filmburg Sonthofen plant Neubau am Bahnhof

Viel mehr Filmsäle und passende Event-Location

Sonthofens Kinobetreiber-Familie Deidl plant einen Neubau am Bahnhof in Sonthofen. Der Stadtrat der Oberallgäuer Kreisstadt hatte für den Bebauungsplan grünes Licht gegeben. Für das Kino am Bahnhof hat Betreiber Stephan Deidl große Pläne. Mehr Filmsäle, mehr Filme und echtes Eventfeeling verspricht das geplante Gebäude.

Aus dem Kinobesuch soll noch mehr als heute ein Erlebnis werden. Im Mittelpunk steht zwar weiter der Film, aber das "Drumherum" soll mehr werden. Ein längerer Aufenthalt in einer Art "Lounge" und viel mehr Kino: "Wir wollen deutlich mehr Säle anbieten als bisher", so Stephan Deidl im Interview bei Radio AllgäuHIT. Gleich zwei positive Nebeneffekte ergeben sich dadurch: Deutlich mehr Filme werden in Sonthofen gezeigt und die Vorgaben der Verleiher was 2D- und 3D-Vorführungen betreffen können noch besser erfüllt werden. Außerdem wird das Angebot breiter: "Wir können die unterschiedlichen Geschmäcker unseres Publikums noch deutlich besser bedienen. Hinzu kommt, dass wir auch Unternehmen tolle Präsentationsmöglichkeiten im neuen Kino bieten", so Deidl.

Das Areal am Bahnhof ist bestens geeignet für ein Kino, da die Verkehrsanbindung eine sehr wichtige Rolle spiele, so der Kinobetreiber. Neben Bus- und Bahnanbindung sind auch die Taxistände in unmittelbarer Nähe. Eine ganze Reihe an Veränderungen sind geplant: Der Busbahnhof soll völlig neu gestaltet werden und an der Bahnhofsseite des Kinogebäudes angelegt werden. Auf der anderen Seite - hinter dem Gebäude eines Radgeschäfts - soll ein Parkhaus entstehen. Damit sollen kostengünstige Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Kino geschaffen werden. 

Bis zur Realisierung soll es nicht mehr lange dauern. Die abschließenden Gespräche sind zwar noch nicht geführt worden, allerdings möchte die Stadt mit ersten Veränderungen am Bahnhofsareal bereits im Herbst bzw. Winter des laufenden Jahres beginnen. 

Sollte das Vorhaben gelingen, kann sich Bürgermeister Christian Wilhelm gleich zwei erfolgreiche Dinge zur Belebung der Kreisstadt in seiner Amtszeit auf die Fahnen schreiben: Die Schaffung eines Stadthotels und die damit verbundene höhere Frequenz in der Innenstadt, sowie die absolute Aufwertung des Bahnhofsumfelds durch ein modernes Kino, das viel mehr kann als nur Hollywood-Streifen abzuspielen. Vielmehr dürfte es eine Event-Location schaffen, die es bisher so in Sonthofen nicht gibt und die gerade bei Unternehmen auf großes Interesse stoßen könnte.


Tags:
kino filmburg bahnhof allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Glasfaserausbau in Sonthofen schreitet weiter voran - Zusammenarbeit von Stadt Sonthofen und Telekom
Die Telekom beschleunigt den Glasfaserausbau in Deutschland. Profitieren kann hiervon die Stadt Sonthofen, welche zur Gigabit-Stadt werden kann. Voraussetzung ist, dass ...
Oberstaufen: Premiere des Bergsommerfestivals - 22.08 bis 25.08. mit Musik, Film und Kabarett am Imberg
Oberstaufen richtet in diesem Jahr zum ersten Mal sein neues Bergsommerfestival aus. Vom 22. bis 24. August 2019 gibt es auf dem Imberg Konzerte, Kabarett und Kino. ...
Hochbetrieb am AllgäuAirport ohne Passagiere - Verbreiterung der Start-und Landebahn im September
Noch herrscht am Flughafen Memmingen reges Treiben. Doch während des turbulenten Urlaubsverkehrs bereitet sich der Airport auf ein ...
Buchloe: 51-jähriger findet 500 Euro in Geldautomat - Ehrlicher Finder verständigte unverzüglich die Polizei
Dienstagabend steckte ein 51-Jähriger in einem Bankinstitut an der Bahnhofstraße seine Karte in den Geldautomaten, um Geld abzuheben. Ohne weiteres Zutun ...
Autofahrerin in Memmingen in Schlangenlinien unterwegs - Polizei bittet um Hinweise zum Vorfall
In den Nachmittagsstunden des Dienstag, 13.08.2019, teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass eine Autofahrerin schlangenlinienfahrend von Woringen kommend Richtung ...
Hohe Auszeichnung für zwei "Botschafter des Ehrenamtes" - Martin Kistler und Heidrun Bauer im Unterallgäu ausgezeichnet
Als „Botschafter des Ehrenamts“ bezeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather sie. Sie seien zwei „Vorzeige-Ehrenamtler unseres Landkreises“, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kenny Loggins
Footloose
 
Elton John
Club At The End Of The Street
 
Level 42
Lessons In Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum