Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Esad Kahric in der Werbe-Blank-Sports-Arena
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 1. Dezember 2014

Esad Kahric ist beim 1. FC Sonthofen glücklich

Oberallgäuer Bayernligateam überwintert als Siebter

Überlegener Sieg in einem bedeutenden Spiel. Mit diesem Ausrufezeichen verabschiedete sich der 1.FC Sonthofen gegen die Reserve der SpVgg Unterhaching in die Winterpause. Bei dem hochverdienten 3:0 (0:0) Erfolg der Hausherren fielen alle drei Treffer kurz nach dem Seitenwechsel.

Die Oberallgäuer waren von Anfang an hellwach. Sie starteten druckvoll und erspielten sich gegen die mit sieben Spielern aus dem erweiterten Profikader angereisten Gäste eine Reihe sehr guter Möglichkeiten. FC-Coach Esad Kahric sagte später, dass seine Mannschaft in der ersten Halbzeit nicht zielstrebig genug war und zu viel Respekt zeigte. Da habe man gemerkt, dass wir seit über zwei Monaten zu Hause nicht mehr gewonnen haben.

Trainer Esad Kahric bei Radio AllgäuHIT: "Wir hatten sehr viele Spiele in der Vorrunde, mit Vorbereitung, Liga und Pokal etwa 23. Wir haben einen sehr kleinen Kader. Mit dabei waren nach Abzug der Verletzten meist 12-13 Leute. Platz sieben ist daher ein sehr gutes Ergebnis für den 1. FC Sonthofen."

Was der FCS auch vor dem Seitenwechsel versuchte. Endstation war meist bei dem überragenden Gästekeeper Marinovic. Wenn dieser einmal einen Ball nicht erreichen konnte, dann rettete ein Abwehrspieler. So wie bei der Maier-Chance, als Blättler auf der Torlinie goldrichtig stand. Bis zur Pause überstanden die Gäste so mit Glück einige heikle Torraumszenen. Auf der Gegenseite brauchte FCS-Schlussmann Lars Micheel nur zweimal einzugreifen. Bei dem Weitschuss von Bauer sowie einer weitere Chance von Koch reagierte er souverän.

Trainer Kahric lobte in der Pressekonferenz vor allem die hervorragende zweite Halbzeit seines Teams. „Da haben wir Druck gemacht und in der Defensive kaum etwas zugelassen“. Innerhalb kurzer Zeit war die Partie entschieden. Hachings Coach Daniel Kaiser ergänzte noch, dass seine Mannschaft nach dem Rückstand zwar nicht aufgegeben hätte, sie aber keine Mittel für ein besseres Abscheiden fanden.

In der 47. Minute hebelte Jörg mit einem Steilpass die Hachinger Abwehrkette aus. Der durchgebrochene Makoru behielt die Nerven und traf zum 1:0. Gleich darauf hätte Makoru die Führung ausbauen können, doch er entschloss sich abzuspielen, so dass die Chance verpuffte. Besser machte es in der 54. Minute Anil Dikmen. Auf Pass von Keller beförderte er das Leder in den Torwinkel zum 2:0. Die Entscheidung brachte das 3:0 von Kapitän Maier in der 58. Minute. Vorbereiter war erneut der agile Jörg, als er zuvor Gästekeeper Marinovic umkurvt hatte. Der 1.FC Sonthofen bekam bis zum Schluss durch Jörg und Berger weitere Möglichkeiten geboten, doch am Ergebnis änderte sich nichts mehr.

Esad Kahric fühlt sich beim FCS sehr wohl, wie er bei Radio AllgäuHIT sagte: "Ich bin wirklich glücklich, dass ich kann und darf diesen Job hier beim 1. FC Sonthofen ausüben. Ich habe zwar einen großen Aufwand, habe hier aber noch keine Minute bereut. Für mich ist es hier nicht nur wichtig einen Job auszuüben, sondern auch Kontakte zu knüpfen und manche Freundschaft von hier hält vielleicht ein Leben lang."


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
kahric fcsonthofen allgäu fussball



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Teams unter der Woche im Pokaleinsatz - 1. Hauptrunde mit Memmingen, Kottern und Oberegg
In der 1. Hauptrunde im BFV-Toto-Pokal tritt Fußball-Regionalligist FC Memmingen am Dienstag beim Augsburger Kreisligisten TSV Täfertingen an. Am Mittwoch ...
Unentschieden bei Allgäu-Derby in der Bayernliga - Kottern und Sonthofen trennen sich 1:1
Es war spannend und es war ein fairer aber erbitterter Kampf vor einer stattlichen Kulisse. Am Ende teilten sich die Derby-Rivalen TSV Kottern und 1.FC Sonthofen beim ...
1. FC Sonthofen verdienter Derby-Sieger gegen Kottern - 3:1-Erfolg vor knapp 1.000 Zuschauern in der Baumit-Arena
Partystimmung bei Dauerregen. Die Spieler des 1.FC Sonthofen waren nach ihrem 3:1 (2:1) Sieg über den TSV Kottern völlig aus dem Häuschen. Knapp 1.000 ...
Allgäu-Derby in der Fußball-Bayernliga Süd - 1.FC Sonthofen gegen TSV Kottern
Am Freitag-Abend steigt in Sonthofens Baumit-Arena eines der Saisonhighlights, wenn um 19.00 Uhr der heimische FCS den TSV Kottern empfängt. Dieses ...
Allgäu Comets müssen in Marburg ran - Kemptener Footballer erwarten schweres Auswärtsspiel
Die Allgäu Comets müssen am Sonntag den langen Weg zum Auswärtsspiel zu den Marburg Mercenaries antreten. Die Begegnung in Nordhessen wird für die ...
Entenhausen: Vorbereitungen auf die Fussball-WM - Mission Titelverteidigung
Während Jogi Löw noch an der perfekten Kaderzusammenstellung 'bastelt' ist man in Entenhausen schon ganz auf die 'Mission Titelverteidigung' ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Greg Kurstin
Never Give Up
 
Meduza & Becky Hill & Goodboys
Lose Control
 
Krautschädl
Mocht jo nix
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum