Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Werbe-Blank-Sports-Arena in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 14. März 2014

Erstes Heimspiel nach der Winterpause

Mit dem Tabellenvierten VfB Eichstätt erwartet der 1.FC Sonthofen am morgigen Samstag um 15 Uhr eine Bayernliga-Spitzenmannschaft in der heimischen Werbe Blank Sports Arena. Beide Kontrahenten können verletzungsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten. Sie sind aber jahresübergreifend seit sieben bzw. sechs Spielen ungeschlagen. Eine dieser beiden Serien könnte zu Ende gehen.

Die Gäste gehören zum erlauchten Kreis der Verfolger des Rangersten BC Aichach. Trainer Jürgen Steib, der bereits die vierte Saison auf der Kommandobrücke sitzt, hat die Niederbayern zu einem Top-Team geformt. Die Mannschaft ist eingespielt, steht in der Defensive hervorragend und hat auswärts erst einmal verloren. Im Angriff gilt es auf die Treffsicheren Florian Grau und Marco Witasek (jeweils 7 Tore) aufzupassen. Am letzten Samstag pausierten die Eichstätter. Die Partie gegen Hankofen-Hailing musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Wie ernst die Gäste dieses Aufeinandertreffen nehmen, sieht man schon allein daran, dass sie bereits am Freitag angereist sind.

Der FCS ist am vergangenen Wochenende beim 0:0 gegen den FC Unterföhring ganz passabel aus den Startlöchern gekommen. Die Mannschaft lebte von ihrer Fitness. Spielerische Akzente blieben jedoch Mangelware. Auch heute sollte man von den Hausherren keine Wunderdinge erwarten. Mit Jörg, Bachlberger, Hailer und Penz fehlen vier Hochkaräter. „Wir werden aber alles in die Waagschale werfen, um die Punkte in Sonthofen zu behalten“, kündigte Trainer Esad Kahric an. Seine Mannschaft hat in dieser Woche gut trainiert und müsste mit der Qualität im Kader in der Lage sein, einen weiteren Schritt nach Vorne zu tun. Die heimische Blank Arena soll auch heuer wieder zu einer schwer einzunehmenden Festung werden. Die robusten Gäste werden in läuferischer und kämpferischer Hinsicht den Sonthofern sicher alles abverlangen. Das heißt für Kapitän Benjamin Müller und Co., dass erneut „Fußball arbeiten“ auf dem Programm steht. Leidenschaft gepaart mit taktischer Disziplin könnten das richtige Mittel sein, um dem VfB den Zahn zu ziehen.


Tags:
bayernliga fussball eichstätt karic


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Daya
Bad Girl
 
Duran Duran
The Reflex
 
The BossHoss
Little Help [feat. Mimi & Josy]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bombendrohung gegen Impfzentren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum