Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die oberallgäuer Kreisstadt Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 29. Oktober 2014
Energiewochen im Herbst in Sonthofen
Elektroauto, Speicher, Ladestation und mehr

Von konkreten Energiespartipps für den Winter bis zu Forschungsprojekten mit Sonthofer Beteiligung reichen die Themen der „Energiewochen im Herbst“, die erstmals von der Stadt Sonthofen angeboten werden.

Im Laufe des Novembers stehen acht Vorträge, eine Thermografieaktion mit Wärmebildquiz und ein neues Format auf dem Programm: Klaus Röthele (eza!-Energieberater und Ausbilder beim bundesweiten Stromsparcheck) greift am Donnerstag, 6.11., Fragen aus dem Publikum auf und beantwortet sie im fachlichen Zusammenhang neutral und kompetent. Den Einstieg erleichtert ein Impulsvortrag, in dem einige wichtige Aspekte kurz angesprochen werden. Fragen können gern auch vorab unter klimaschutz@sonthofen.de oder Telefon 08321 615-306 eingereicht werden.

Die Energiewochen beginnen bereits am Montag, 3.11., mit dem Bericht eines Berufspendlers: Auf seinen beinahe täglichen Fahrten zwischen Lindau und Kempten hat Steffen Riedel (FEE e.V. Lindau) innerhalb eines Jahres  „20.000 km unter Strom“ zurückgelegt. Er berichtet über die Erfahrungen mit seinem Elektroauto und inwieweit damit wirklich „grüne Mobilität“ machbar ist.

Den dazu womöglich fehlenden Baustein stellt Felix Geyer (eza!, AlpStore) ebenfalls noch in der ersten Woche der Energiewochen vor: Am Freitag, 7.11., geht es um „Speicher für die Energiewende“ –mit Vorstellung der Ladestation am Biberhof und ersten Ergebnisse aus den Sonthofer AlpStore-Testhaushalten.

Die Haushalte sind mit PV-Anlage, Batteriespeichern, vernetzten Stromzählern und schaltbaren Steckdosen ausgestattet und zeichnen ihre Erzeugungs- und Verbrauchsdaten auf. Kern des Projekts ist die Frage, wie weit durch Speichertechnik Unabhängigkeit vom Strombezug aus dem Netz realisierbar ist.

Im Rahmen der „Energiewochen im Herbst“ folgen bis zum 27.11. sechs weitere Veranstaltungen, darunter der Vortrag „Wärmeverluste sichtbar gemacht“ mit Vorführung am Rathaus.

Parallel zu den Energiewochen startet am 3.11. das Wärmebildquiz. Dem Gewinner winkt eine Profi-Thermografiemessung mit ausführlicher Erläuterung der Ergebnisse. Außerdem steht im Rahmen des Sonthofer Klimaschutzprogramms eine begrenzte Anzahl dieses Thermografieangebots zum Preis von 125 Euro zur Verfügung.

Wärmebildquiz, Teilnahmebedingungen und alle weiteren Informationen zu den „Energiewochen im Herbst“ sind ab 3.11. auf www.sonthofen.de und per Mail an klimaschutz@sonthofen.de erhältlich.


Tags:
energiewochen herbst oberallgäu energie



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall auf der A7 in Sulzberg - Sachschaden 11.000 Euro
Gegen 11 Uhr, fuhr heute ein 61-Jähriger Autofahrer am Allgäuer-Dreieck von der A980 auf die A7 in Richtung Füssen. Ein dem dortigen Einfädelstreifen ...
Unfall zwischen Bus und Geländewagen in Immenstadt - Der Gesamtschaden beläuft sich auf Ca. 30.000 Euro
Am Donnerstag, gegen 07.35 Uhr, hielt ein Schulbus in der Sonthofener Straße um Kinder aussteigen zu lassen. Ein Geländewagen fuhr links an dem stehenden Bus ...
Allgäu-Derby: ERC Sonthofen gegen ECDC Memmingen - Am kommenden Freitag auf heimischen Eis
Nach der Deutschland-Cup-Pause bekommt es der ERC Sonthofen am kommenden Wochenende beim Allgäu-Derby auf heimischem Eis mit dem ECDC Memmingen zu tun. Am Sonntag ...
Fahrerlose Taxis im Oberallgäu? - Abschlussveranstaltung der Studie „Zukunft der Mobilität in Bergtälern“
Testfelder für autonomes Fahren und hochautomatisierte Fahrzeuge sprießen derzeit aus dem Boden. Aus Sicht des Landkreises Oberallgäu ist es dabei ...
Ehrenamtlicher Einsatz im Oberallgäu für Senioren - Bundesverdienstmedaille für Vera Ginzel, Ehrenzeichen für Klara Schmid
Seit vielen Jahren engagieren sich Vera Ginzel (Oberstdorf) und Klara Schmid (Fischen) in ihren Heimatgemeinden ehrenamtlich in der Hospiz- bzw. Seniorenarbeit. Jetzt ...
Verkehrsunfall in Immenstadt wegen Unaufmerksamkeit - Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca 30.000€
Am Dienstag, gegen 17.55 Uhr, fuhr ein 25-Jähriger in Seifen von einem Grundstück aus in die Straße „An der Bundesstraße“ ein. Dabei ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben
Bad Ideas
 
Omi
Cheerleader
 
Clean Bandit feat. Sean-Paul & Anne-Marie
Rockabye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Juniorinnen Länderspiel GER - SUI
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
 
 
Radio einschalten