Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Eissporthalle in Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Sonntag, 23. September 2018

ERC Sonthofen kassiert Niederlage und siegt am Sonntag

Licht und Schatten zum Ende der Vorbereitung

Der ERC Sonthofen hat am letzten Vorbereitungswochenende vor dem Start der neuen Saison in der Oberliga-Süd Licht und Schatten erlebt. Am Freitag unterlagen die Bulls im Heimspiel gegen den Ligakonkurrenten EV Lindau, am Sonntag gab es dagegen einen Sieg gegen die Mammuts aus Schongau.

Am Freitag fand das Rückspiel gegen den EV Lindau statt. Nach einem starken Auswärtssieg mit 7:2 in Lindau unterlag der ERC den Gästen mit 2:5. Von der ersten Sekunde an gaben die Bulls Gas und führten das Spiel an.

Lindau kam aber von Minute zu Minute besser ins Spiel. Schon in der 6. Minute ergab sich für die Gäste eine richtig gute Chance, aber Patrick Glatzel hielt sein Tor sauber. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, mit mehreren  Chancen auf beiden Seiten. In der 10. Minute war es dann soweit, das erste Tor des Abends fiel. Mit 0:1 ging Lindau durch Anthony Calabrese in Führung. Die Islanders machten immer mehr Druck und unsere 37 hatte ordentlich was zu tun. Gegen Ende des Drittels nahm Sonthofen wieder das Heft in die Hand und kam zu einigen guten Chancen, scheiterten jedoch immer wieder am stark haltenden Gästekeeper. Mit 0:1 ging es dann auch in die erste Drittelpause.

Im zweiten Drittel kam Lindau besser aus der Kabine und erspielte sich einige gute Möglichkeiten. Im weiteren Verlauf war jedoch Sonthofen tonangebend, ohne dabei die erspielten Chancen zu verwerten. Einen Leichtsinnfehler der Bulls, nutzten die Gäste eiskalt zum 0:2. Der ERC ließ sich aber nicht hängen und spielte weiter offensiv. In der 36. Minute der verdiente Lohn. Lukas Slavetinsky verkürzte auf 1:2. Trotz optischer Überlegenheit der Bulls, waren es die Islanders die kurz vor Drittelende auf 1:3 im Powerplay erhöhten.

Das dritte Drittel begann, wie das Zweite endete. Sonthofen mit einem Angriff nach dem anderen, vergaben diese jedoch entweder leichtfertig oder fanden in Zabolotny ihren Meister. Aber auch Lindau kam immer wieder zu guten Tormöglichkeiten. Eine davon nutzten sie in der 53. Minute und erhöhten auf 1:4. Zwei Zeigerumdrehungen später klappte es dann auch auf Seiten der Bulls. Franz Mangold war zur Stelle und verkürzte auf 2:4. Direkt im Gegenzug stellten die Lindauer den alten Abstand aber wieder her und erhöhten auf 2:5, was auch den Endstand des Spiels bedeutete.

Deutlicher Sieg am Sonntagabend gegen Schongau
Im letzten Vorbereitungsspiel vor der Punkterunde, hatten die Bulls die EA Schongau zu Gast in der Eissporthalle Sonthofen. Mit 6:1 entschieden die Bulls das Spiel für sich.

Bereits in der zweiten Minute traf Fabian Voit zum 1:0 für den ERC. Kurz darauf erhöhte Petr Sinagl auf 2:0. Trotz der schnellen Führung, kam bei den Bulls kein richtiges Tempo auf und das Spiel plätscherte bis zum Drittelende dahin.

Im zweiten Drittel, lief bei Sonthofen dann kaum noch etwas zusammen. Zwar erhöhten die Bulls durch Martin Guth in der 27. Minute auf 3:0, doch überwanden die Schongauer kurz darauf   Roman Steiger, der für Patrick Glatzel im Tor heute stand und verkürzten durch Markus Jänischen auf 3:1. Nach diesem Tor reichte es Trainer Martin Sekera mit der dargebotenen Leistung seiner Mannschaft und richtete einige deutliche Worte, während einer Auszeit, an die Mannschaft. In der 32. Minute dann das 4:1. Auf Zuspiel von Sean Morgan, netzte Franz Mangold ins Gästetor ein. Mit 4:1 ging es auch in die zweite Drittelpause.

Im letzten Drittel, das selbe Bild. Sonthofen heute mit der schwächsten Vorstellung in der Vorbereitung. Dennoch schraubten Jonas Schlenker in der 36. Minute und Marc Sill in der 58. Minute auf 6:1, was auch den Endstand bedeutet. Trotzdem war dies keine gelungene Generalprobe für die Punktspielrunde.

In der kommenden Woche gibt es noch einiges zu tun für die Mannschaft um Trainer Martin Sekera. Die Chancenverwertung muss wesentlich besser werden, aber auch das Kombinationsspiel, hat vor allem heute noch nicht so gepasst. Dennoch freut sich die Mannschaft nun auf die Punktspielrunde.

Am ersten Spieltag sind die Bulls beim SC Riessersee zu Gast. Zum ersten Heimspiel der Saison, empfängt der ERC den EV Landshut. (pm)


Tags:
eishockey sport allgäu oberliga



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
EV Lindau und Chris Stanley gehen getrennte Wege - Ex-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analyse, fiel die Entscheidung am Samstag, sich in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen um dem Team neue ...
LKW stürzt im Kleinwalsertal Böschung hinunter - Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt
Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wollte ein 44-jähriger Mann einen LKW (Transporter) rückwärts in eine Hauseinfahrt in Hirschegg im Kleinwalsertal ...
Bruchlandung eines Kleinflugzeuges bei Bad Wörishofen - Spritmangel dürfte Unfallursache gewesen sein
Am Freitagabend, den 11.10.2019, musste ein Ultraleichtflugzeug aufgrund eines Motorausfalles südwestlich von Bad Wörishofen notlanden. Ein im Luftfahrzeug ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Imagine Dragons
Bad Liar
 
Coldplay
Up&Up
 
Bag Raiders
Way Back Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum