Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Markus Vaitl geht beim ERC Sonthofen 1999 e.V. in die Verlängerung
(Bildquelle: ERC Sonthofen 1999 e.V)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 14. Juli 2014

ERC Sonthofen feilt an Oberligakader

Mit der Vertragsverlängerung von Markus Vaitl ist dem ERC Sonthofen 1999 e.V. ein weiterer wichtiger Schritt Richtung kommende Saison gelungen. Damit steht dem Trainer die gefährlichste Angriffsformation der Bulls auch in der Oberliga wieder zur Verfügung. "Die Reihe, Newhook, Sill und Vaitl, sind eingespielt und können hoffentlich jeden Gegner unter Druck setzen. In der vergangenen Saison war diese Formation sehr effektiv und gnadenlos in der Verwertung ihrer Chancen", so Pressesprecher Jürgen Naumann. Die Verantwortlichen hoffen, dass dies auch in Zukunft klappen wird.

Markus ist mit 29 Jahren im besten Eishockeyalter für einen Stürmer und Torjäger. In seiner bisherigen Laufbahn hat Markus 66 Zweitligaspiele bestritten, sowie 230 Spiele in der Oberliga. Damit verfügt er über ausreichend Erfahrung, um auch in der kommenden Saison seine Stärken ausspielen zu können. Seitdem Vaitl in den drei Spielzeiten für die Bulls aktiv war, erreichte er folgende Werte: 119 Spiele, 108 Tore und 110 Vorlagen. Dies belegt was für ein wichtiger Spieler Markus Vaitl in der Mannschaft des ERC Sonthofen ist.

Mit Stephan Stiebinger kommt nun ein Oberbayer in das Team der Bulls. Der 26 jährige Stürmer wurde in Rosenheim geboren und bei den Starbulls ausgebildet. Für seinen Heimatverein Rosenheim war er drei Jahre in der Deutschen Nachwuchsliga aktiv und dann schaffte er den Sprung in das Oberligateam der Starbulls. In der Saison 2009/10 wechselte Stephan in die Oberliga West zum EHC Dortmund. Nach seinem Gastspiel im Westen war sein nächster Verein der EHF Passau, wo er zwei Jahre mit Dave Rich arbeitete. Seine nächste Station war Deggendorf in der Oberliga. Letzte Saison spielte Stephan Stiebinger für den TEV Miesbach in der Bayernliga. Gerade seine letzte Station bezeichnet Stiebinger als Zwischenstation, um in der kommende Saison wieder voll angreifen zu können. Seine bisherige Bilanz in der Oberliga kann sich sehen lassen.

In bisher gespielten 326 Oberligapartien kam Stephan Stiebinger auf 105 Tore und 100 Vorlagen. Dies zeigt, wie gefährlich Stiebinger ist. Damit hat der Verein einen weiteren Spieler verpflichtet, der in das Konzept von Dave Rich passt und dessen Leistungsvermögen bekannt ist.


Tags:
eishockey vaitl oberallgäu stiebinger


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
King & Potter
Loose Love
 
The Rembrandts
I´ll Be There For You
 
Jonas Blue & Liam Payne & Lennon Stella
Polaroid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum