Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: Der AllgäuWECKER-BestOf
mit Thomas Häuslinger
 
 
Reisende werden seit Kurzem am Sonthofer Bahnhof mit einem neuen Schriftzug empfangen.
(Bildquelle: AllgäuHIT | Eva Veit)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 30. Juli 2021
Ein Bericht von Eva Veit

Die südlichste Stadt Deutschlands erhält einen modernen Bahnhof

Die Umbaumaßnahmen rund um den Bahnhof in Sonthofen sind in vollem Gange. Der Busbahnhof ist bereits fertig gestellt, seit rund drei Wochen laufen die Bauarbeiten auf dem Bahnhofsplatz zwischen Bahnhof und Post. Und auch das Bahnhofsgebäude selbst ist inzwischen eingerüstet und wird zu einem Hostel umgebaut.

An der Rückseite des bereits fertiggestellten Busbahnhofs empfängt seit einigen Wochen der Schriftzug "Südlichste Stadt Deutschlands. Alpenstadt der Allgäuer Alpen" Reisende am Sonthofen Bahnhof. Nun soll auch das Bahnhofsgebäude modernisiert werden.

Nachdem die Bahn in Aussicht gestellt hatte, das Bahnhofsgebäude im Jahr 2017 zu verkaufen, begab sich die Stadt Sonthofen in Verhandlungen - die Pläne für die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes lagen zu diesem Zeitpunkt schon lange in der Schublade. Ziel der Stadt war es, das Gebäude selbst zu erwerben und zu verpachten - an jemanden, der oder die den Bahnhof im Sinne der Stadt modernisieren und nach ihren Plänen gestalten will. Nach langwierigen Verhandlungen mit der Bahn konnte die Stadt das Bahnhofsgebäude im August 2018 erwerben. Es dauerte allerdings noch bis Februar diesen Jahres, bis auch die letzten Kleinigkeiten geklärt waren, wie zum Beispiel Regelungen bezüglich des Umbaus des Bahnhofsvordaches, das mit der Bahnsteigüberdachung (diese ist weiter im Besitz der Bahn) verbunden ist.

Als Investor für den Bahnhofsumbau konnte die Stadt Sonthofen die S&K Hostel GmbH gewinnen, vertreten durch Josi Kreuzhagen. Damit soll der Wunsch der Stadt, den Bahnhof wieder mit Leben zu füllen, erfüllt werden.

Im Bahnhofsgebäude entsteht nun ein Hostel mit rund 60 Betten und einem Frühstücksraum mit Garten. Bedingt durch die Erfahrungen der Corona-Pandemie wird es jedoch keine typischen Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsduschen geben, sondern Zimmer mit eigenem Bad und WC. Um Erdgeschoß soll neben dem bereits bestehenden Zeitungsladen ein Kiosk mit Snacks, Backwaren und Dingen des täglichen Bedarfs einziehen. Das Video-Reisezentrum der Bahn bleibt erhalten. Das Bahnhofsgebäude soll im Sommer 2022 fertig renoviert sein.

Der Bahnhofsvorplatz ist auf Grund der dortigen Modernisierungs- und Umbauarbeiten noch bis voraussichtlich Mitte Oktober 2021 voll gesperrt.  Der neue Platz beinhaltet eine weitgehend verkehrsfreie Gestaltung mit viel Grün und einem zentralen Oval in der Platzmitte einschließlich Wasserspiel. In den nächsten Jahren soll zudem auf dem Postareal neu gebaut werden - 44 Wohnungen und Gewerbeflächen sollen dort entstehen. 


Tags:
sonthofen bahnhof bahnhofsplatz modern umbau


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Clean Bandit
Symphony (feat. Zara Larsson)
 
Silbermond
Himmel auf
 
Zak Abel
Less Of A Man
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Segnung der neuen Nebelhornbahn
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eselschau in Wolfegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum