Moderator: Marcus Baumann
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Marcus Baumann
 
 
Entspannt zum Tagesausflug (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Sonntag, 5. Dezember 2021

Das Oberallgäu plant bessere Besucherlenkung

Der Begriff „Besucherlenkung“ ist einer, mit dem alle Allgäuer Gemeinden etwas anfangen können. Denn viel zu oft werden touristische Ausflugsziele sowohl im Winter als auch Sommer überrannt. Um das zu steuern, plant das Oberallgäu eine Besucherlenkung 2.0. Der erste Schritt wird eine Imagekampagne sein, die Verantwortlichen wollen sich mit anderen Netzwerken zusammentun, um das Problem gemeinsam anzugehen.

Ein Naturbetreuernetzwerk, digitale Besucherlenkung und eine Kampagne zur Sensibilisierung – Der Landkreis Oberallgäu plant eine Besucherlenkung 2.0. Landrätin Indra Baier-Müller hat mit Projektverantwortlichen über die nächsten Schritte informiert. Neben der Kampagne wollen sich die Verantwortlichen digitale Plattformen anschauen und Netzwerke knüpfe. An der Besucherlenkung sind bereits einzelne Kommunen mit der Allgäu GmbH dran, erste digitale Parkanzeigentafeln sind in der Region – wie in Füssen am Alatsee – im Einsatz.

Das steckt hinter der Besucherlenkung 2.0.

„Es ist ein Projekt, das Menschen vom Parkplatz aus zum Wandern, Radeln oder Ski fahren besser lenkt“, sagt Baier-Müller. „Die Idee dahinter ist geschützte Bereiche mit der Natur und ihren einheimischen Tieren zu schützen und den Besuchern auf den Weg zu geben, dass ausgeschilderte Wege vorliegen.“

Doch nicht nur die Natur zu erhalten, sei dabei das Ziel. Auch die Besucher selbst sollen von der gesamten Umgebung profitieren. „An schönen Tagen kommen Menschen an gewissen Punkten zusammen, es wird schnell voll. Im weiteren Verlauf wollen wir Alternativen zeigen, wo man hingehen kann, damit sich die Besucherströme verteilen.“

Die Landrätin will Einheimische und Gäste von außerhalb bereits Zuhause erreichen. „Der Mensch kommt nicht vom Parkplatz, sondern von Zuhause. Die Frage an der Stelle ist, wie können wir uns mit ihm kurzschließen, bevor er aufbricht? Da werden wir mit weiteren Partnern Gespräche führen."


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
oberallgäu besucherlenkung parken schilder natur


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Paula Jivén
Say That
 
INNA & Sean Paul
UP
 
BTS
Butter
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum