Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der ERC Sonthofen besiegt die Lindau Islanders (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Mittwoch, 27. Dezember 2017

Bulls empfangen Lindau Islanders zum Derby

Der ERC Sonthofen empfängt am Donnerstagabend um 20 Uhr die EV Lindau Islanders zum Allgäu-Bodensee-Derby in der Eissporthalle an der Hindelanger Straße. Das erste Aufeinandertreffen am zweiten Weihnachtsfeiertag am Bodensee hatten die Bulls mit 3:1 für sich entschieden, jetzt kommt es quasi zum Rückspiel im Oberallgäu. Zudem gilt es auch am Samstag in Weiden weiter Punkte für die Playoff-Teilnahme zu sammeln.

Von wegen „Stille Nacht“ - Die Oberliga-Süd machte nur kurz über Heiligabend eine Pause, dafür mussten Spieler und Trainer am Dienstagabend aufs Eis. Schon nach vier Minuten hatte Martin Guth den ERC in Führung geschossen, in der 44. Minute war das 2:0 durch Marco Sternheimer gelungen. Zwar kam Lindau durch das 2:1 über Kai Laux wenige Augenblicke später noch ran, doch den Sieg ließen sich die Bulls nicht mehr nehmen. Nachdem die Mannschaft vom Bodensee den Torhüter vom Eis genommen hatte, gelang Marco Sternheimer das Empty-Net-Goal zum verdienten 3:1-Sieg gegen Lindau. Vor allem im ersten und letzten Drittel war Sonthofen klar überlegen, musste sich aber den Vorwurf der mangelnden Chancenverwertung gefallen lassen.

Ein Spaziergang wird das wegen Silvester vorgezogene Spielwochenende mit Beginn am heutigen Donnerstagabend (20 Uhr, Eissporthalle Sonthofen) daher keinesfalls. Islanders und Bulls kennen sich jetzt durch und durch. Für den ERC Sonthofen heißt das: Die eigenen Stärken noch weiter herauszuarbeiten und mögliche Schwächen konsequent abzustellen. Gleiches gilt auch für die Partie bei den Blue Devils Weiden am Samstag um 20 Uhr. In beiden Spielen können die Oberallgäuer wichtige Punkte um eine Playoff-Teilnahme sammeln. Wie gegen Weiden gewonnen werden kann, hatten der ERC bereits am Freitag vor einer Woche mit einem 6:1-Erfolg bewiesen.

In der Tabelle heißt das: Derzeit ist Sonthofen punktgleich mit dem Sechsten aus Regensburg. Zu Weiden sind es aktuell acht Punkte Vorsprung, auf Lindau sogar neun Punkte. Wenn die Mannschaft weiter so zusammensteht und um jeden Zähler kämpft, sollte einem Einzug in die Playoffs nichts mehr im Wege stehen.

Fanbus nach Weiden
Anmeldung für den Fanbus zum Auswärtsspiel am Samstag in Weiden bei Mick Beck, Telefonnummer: 0151-19385499. (pm)


Tags:
sport eishockey allgäu lindau


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Panic! At The Disco
That Green Gentleman
 
Macklemore feat. Ziggy Stardust
And We Danced
 
George Ezra
Hold My Girl (Martin Jensen Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum