Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Auf dem Marktangergeländer findet die Aktion statt
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 26. November 2021

Booster-Impfaktion in Sonthofen - so läuft es ab

Am Samstag macht der Landkreis Oberallgäu rund 3.000 Personen ein Booster-Impfangebot. Mittels einer Art „Drive-In“- System am Marktanger in Sonthofen werden die Impfungen durchgeführt. Wie die Aktion im Detail abläuft, erklärt Markus Adler von den Johannitern im Allgäu:

„Wir bieten am Samstag einen Booster-Impftermin auf dem Marktanger in Sonthofen an. Er läuft von 10 bis 22 Uhr. An diesem Tag werden die Johanniter gemeinsam mit dem THW und Ärzten circa 3.000 Impfungen vornehmen, dies aber ausschließlich für Booster-Impfungen, also Drittimpfungen auf BionTech, Moderna und Astra aber auch die Auffrischungsimpfung für Johnson & Johnson. Wir verwenden BionTech und Moderna", erklärt Markus Adler. 

Die Booster-Impfwilligen müssen sich vorab einen Termin reservieren und ein paar Dinge dabeihaben: „Was die Leute dabeihaben sollten wären ein Personalausweis, der Aufklärungsbogen, der auf www.hol-dir-dein-pflaster.de heruntergeladen werden kann sowie einen Impfpass.“

Für die Impfaktion haben sich die Verantwortlichen auch über An- und Abfahrt ganz konkret Gedanken gemacht: „Die Anfahrt zum Impfgelände ist mit der Stadt Sonthofen und mit der Polizei so abgesprochen, dass die Impfwilligen über die Hindelanger Straße – Hofener Straße anfahren sollen. Die Hofener Straße wird für diesen Tag gesperrt werden, so dass es zu keinen Verzögerungen kommen sollte. Die Impfung wird in einer Drive-In-Lösung angeboten, das heißt die Impflinge stellen sich mit ihrem Fahrzeug an und werden auch durch die Ärzte in ihrem Fahrzeug geimpft. Sie müssen dort ihren ausgedruckten, ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungsbogen abgeben. Nach der Impfung werden sie auf der anderen Seite der Markthalle in ihrem Fahrzeug 15 Minuten beobachtet, so wie es auch bei der Impfung im Impfzentrum vorgesehen ist. Von der Nachbeobachtung aus können sie direkt nach Hause fahren.“

Geboostert werden können übrigens alle ab 18 Jahren, nach oben gibt es keine Grenze. Wichtig ist nur der Abstand zu den vorherigen Impfungen: Wer bereits zwei Mal mit Moderna oder BionTech geimpft ist kann sich nach 5 Monaten boostern lassen, bei Astra nach 4 Monaten, für Johnson & Johnson wird die Impfung nach 4 Wochen empfohlen.

Das „Drive-In“-Angebot ist ernst gemeint, wer lieber zu Fuß oder per Fahrrad kommen möchte, der hat eine andere Möglichkeit, er kann zum Impfzentrum in Sonthofen kommen. Denn, so Markus Adler, wenn man zu Fuß oder mit dem Fahrrad zwischen den Autos ansteht kann es je nach Wetterlage durchaus ungemütlich werden.

Informationen rund um die Booster-Impfaktion in Sonthofen gibt es hier auf allgaeuhit.de oder der Seite des Landratsamts Oberallgäu und der Stadt Kempten unter hol-dir-dein-pflaster.de

 


Tags:
impfung booster sonthofen markthalle


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Westlife
Alone Together
 
Charlie Puth feat. Selena Gomez
We Don´t Talk Anymore
 
Roxette
Joyride
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum