Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Besuchermagnet AllgäuSchau zu Ende: Positive Bilanz
13.05.2013 - 07:47
Vier Tage AllgäuSchau in Sonthofen sind zu Ende. Fest steht: Die größte regionale Wirtschaftsausstellung mit freiem Eintritt war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.
Zwar musste ein Skate-Festival wetterbedingt abgesagt werden, dafür sorgte eine Vorher-Nachher-Show zum Abschluss noch einmal für Begeisterung im Publikum. Die meisten der rund 150 Aussteller zogen eine positive Bilanz: „Wir sind sehr zufrieden“, sagte Claudia Höß-Stückler, Hirschbräu-Chefin aber auch Dieter Schlumpp von Leeb-Balkone lobte den Veranstalter. Nicht um sonst sei er von Anfang an auf der AllgäuSchau dabei.

"Ich bin sehr zufrieden und froh, dass sich der ganze Aufwand gelohnt hat. Wir haben einen riesigen Eingang mit neuem Aufbausystem, erweitertem Rahmenprogramm und gewissen Veränderungen. Ich bin auch froh, dass wir mit der Stadt Sonthofen so gut zusammenarbeiten konnten, auch im Rahmen von "50 Jahre Stadt Sonthofen". Ich bin dankbar für die vielen Aussteller, die immer wieder buchen und so können wir gemeinsam in die Zukunft schauen", so Veranstalter Eberhard Fetzer.

Nächstes Jahr könnte es in Immenstadt weitergehen, so Fetzer: "Wir gehen natürlich weiter davon aus, dass die Städte zu ihrem Wort stehen und uns als Partner schätzen und wir so weiterhin die AllgäuSchau in Sonthofen und Immenstadt veranstalten."

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum