Moderator: Marcus Baumann
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Marcus Baumann
 
 
Kinder standen am Bahnübergang (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 8. Oktober 2021

Baustelle an Bahnübergang in Sonthofen sorgt für Verwirrung

Rund um die Baustelle am Bahnübergang in der Hans-Böckler-Straße in Sonthofen spielten sich am Donnerstagmorgen teils dramatische Szenen ab – mehrere Kinder standen weinend vor der Baustelle und wussten nicht, wie sie in die Grundschule nach Rieden kommen sollten.

Auf Grund von Bauarbeiten an den Bahngleisen ist der Bahnübergang am Kaufmarkt in Sonthofen seit Donnerstagmorgen noch bis Freitagabend gesperrt. Auf beiden Seiten des Bahnübergangs stehen Schilder, dass der Übergang komplett gesperrt ist, auch für Fußgänger. Von Seiten der Baufirma und der Stadt gibt es jedoch die Information, dass Fußgänger gesichert über die Gleise geführt werden.

Am Donnerstagmorgen spielten sich dennoch chaotische und dramatische Szenen ab. Eine Hörerin berichtet AllgäuHIT, dass mehrere Kinder weinend nach Hause gekommen wären, weil sie nicht wussten wie sie zur Schule kommen sollen – die Eltern, sofern zu Hause, brachten die Kinder dann mit dem Auto zur Grundschule. Auch ein Trainer einer Jugendmannschaft der DJK Seifriedsberg berichtet, dass zum Training um 17 Uhr auf dem Gelände der DJK am Ortseingang von Bihlerdorf viele Spieler zu spät oder gar nicht kamen – als Grund wurde hier ebenfalls die Baustelle angegeben.

Ob die Kinder nun von den Schildern, dass der Bahnübergang auch für Fußgänger gesperrt ist eingeschüchtert waren und nicht so weit gelaufen sind, dass ein Mitarbeiter der Baufirma sie sicher über die Gleise leiten konnte lässt sich im Nachhinein natürlich nicht feststellen. Einer Mutter, die am Freitagmorgen mit ihrem Kind Richtung Bahnübergang lief wurde jedenfalls an der Baustelle gesagt, dass der Bahnübergang auch für Fußgänger gesperrt ist. Eine Hörerin berichtete auch, dass, als sie am Bahnübergang war, kein Mitarbeiter der Baufirma zu sehen war. Erwachsene seien einfach über die Gleise gelaufen.

Auf Nachfrage von AllgäuHIT wurde sowohl vom Bauamt der Stadt – die Mitarbeiterin fuhr extra zur Baustelle – als auch vom Leiter der Baustelle, der sich ebenfalls vor Ort über die Situation informierte bestätigt, dass rund um die Uhr jemand da ist, der die Fußgänger sicher über die Gleise leitet.

 


Tags:
sonthofen kaufmarkt baustelle bahnübergang


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Straight No Chaser
White Christmas (feat. CeeLo Green)
 
Darius & Finlay & Lotus
Chicki Chicki (Dance With Somebody)
 
The Script
I Want It All
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum