Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 

Bärbele- und Klausentreiben - Brauchtum oder Blödsinn?
04.12.2012 - 11:40
Am Gedenktag der heiligen Barbara findet vielerorts im Allgäu das traditionelle Bärbeletreiben statt. Junge unverheiratete Frauen verkleiden sich als Hexen und ziehen mit Ruten durch die Straßen.
Sie wollen nach dem Brauch die bösen Geister vertreiben. Morgen und übermorgen sind dann die Männer beim traditionellen Klausentreiben an der Reihe.

Brauchtum oder Blödsinn - darüber diskutieren seit heute Morgen die AllgäuHIT- Hörer. Wir hatten gefragt, wie Sie zum Bärbele- oder Klausentreiben stehen. Die Meinungen gehen stark auseinander und sind vor allem von Ort zu Ort unterschiedlich. So sprechen einige von klarem Allgäuer Brauchtum, dass es in jedem Fall zu erhalten gelte, andere fragen was „Dummsauferei“ und „Schlägerei“ mit Brauchtum zu tun haben.

Die gesamte Diskussion finden Sie im Internet auf
http://www.facebook.com/allgaeuhit

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum