Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
MVP der Partie in Unterhaching: Katharina Schöll
(Bildquelle: AllgäuStrom Volleys)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 13. Oktober 2020

Auftaktniederlage für AllgäuStrom Volleys in Liga 3

Der Auftakt der AllgäuStrom Volleys in die Dritte Liga Ost war leider nicht von Erfolg gekrönt. Im Match gegen die Damen des TSV Unterhaching unterlagen sie am Sonntag Nachmittag mit 1:3 (19:25 /25:16 / 14:25 / 23:25). Zwar konnten das neue Team von Trainerin Veronika Majova phasenweise an die Leistungen in der Vorbereitung anknüpfen, doch der permanenten Druck über den Aufschlag bescherte Unterhaching am Ende drei Punkte.

Im ersten Satz konnte die Sonthofer Mannschaft das Match lange ausgeglichen gestalten. Die beiden Ex-Sonthoferinnen Waldinger und Tiegel auf Unterhachinger Seite konnten dabei eine konstant gute Leistung abrufen, aber auch Sonthofens „Starting Six“ mit Nadja Roth, Katharina Schöll, Mona Gärtner, Eva Schilf, Vanessa Müller und Charly Ansel zeigten bis zum 17:17 eine starke Partie mit spannenden Ballwechseln. Doch dann punktete der Hachinger Block ein ums andere Mal und vor allem deren Aufschläge setzten die Volleys zusehends unter Druck. Mit 19:25 mussten sie den Satz zum 0:1 abgeben.

 

Doch im zweiten Satz revanchierten sich die Sonthofer mit einem sehenswerten 25:16 und glichen aus. Insbesondere der am Ende zur MVP gewählten Katharina Schöll gelangen nahezu alle Aktionen und Zuspielerin Nadja Roth konnte mit perfektem Zuspiel glänzen. Und auch der Sonthofer Aufschlag machte in dieser Phase des Spiels enorm Druck auf die Unterhachinger Annahme.

 

Im Dritten Satz konnte Sonthofen seine guten Bälle fortsetzen. Mit 8:5 gingen die Damen um Kapitänin Nadja Roth zunächst in Führung. „Doch dann drehte sich das Blatt.“ so Angreiferin Katharina Schöll nach dem Match. „Haching packte wieder seine guten Aufschläge aus, mit denen Sie unsere Annahme ordentlich ins Wackeln brachte.“ Somit war ein geordneter Spielaufbau bei den Volleys nicht mehr möglich. Nach 10:10 und 12:16 ging der Satz klar und verdient mit 14:25 verloren.

 

Trotzdem ließ Sonthofen den Kopf im vierten Durchgang nicht hängen. In packenden Szenen wechselte die Führung mehrfach und bis zum 14:15 verlief der Satz sehr ausgeglichen. Und dann glänzte wieder einmal der Unterhachinger Block und der Volleys-Angriff tat sich schwerer und schwerer. Beim 15:20 dann der Doppelwechsel bei Sonthofen. Im Zuspiel Christina Wirth für Nadja Roth und im Angriff Janina Landerer für Routinier Eva Schilf. Einen Ticken zu spät wie sich dann herausstellte. In dieser Konstellation punkteten die AllgäuStrom Volleys zwar ein ums andere mal, wehrten ganze drei Matchbälle ab und konnten bis auf 23:24 an die Gastgeber herankommen, aber am Ende verwandelte der TSV Unterhaching den vierten Versuch zum entscheidenden 23:25. So holten sie sich den bereits zweiten Sieg im zweiten Spiel und führen nun die Dritte Liga Ost an.

 

Für Sonthofen heißt es nun den Kopf hoch und sich auf das anstehende erste Heimspiel vorbereiten. Vor heimischer Kulisse von maximal 200 Zuschauern wollen die Sonthofer Damen gegen den Dresdner SSV punkten, die am vergangenene Wochenende zuhause 1:3 gegen Erfurt unterlagen. Spielbeginn ist am Samstag (17.10.) um 19:30 Uhr (Einlass um 18:30 Uhr).

 


Tags:
Allgäustrom Volleyball Liga Niederlage


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
Don´t Start Now
 
BTS
Dynamite
 
Tom Walker
Angels (Kia Love Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum