Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Theresa Müller AllgäuStrom Volleys Sonthofen
(Bildquelle: Markus Henseleit - AllgäuStrom Volleys Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 19. Januar 2018

AllgäuStrom Volleys Sonthofen zu Gast in Neuwied

Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen müssen am kommenden Samstag zum Start in die Rückrunde ins 500 km entfernte Neuwied reisen. Beim Tabellensiebten wollen sich die AllgäuStrom Volleys für die Niederlage im Hinrunden-Match revanchieren. Ende September musste man sich zum Saisonauftakt mit 2:3 geschlagen geben.

Mit dem derzeit fünften Platz liegen die Sonthofer Damen um Kapitän Veronika Kettenbach zwar hinter den Platzierungen des letzten Jahres, bei dem man zum Jahreswechsel die Tabellenspitze bereits inne hatte, dennoch ist man in Sonthofen nach dem holprigen Saisonstart zufrieden mit der „Halbzeit“-Platzierung. Mit vier Siegen und 15 errungenen Punkten stehen die Allgäustrom Volleys auf einem guten Mittelfeld-Rang (5.).

In die Rückrunde starten die Volleys nun gegen den VC Neuwied 77, die beim Saisonstart in Sonthofen stark auftraten und zwei Punkte entführten. Die Damen von Neuwied-Trainer Bernd Werscheck stehen mit elf Punkten und ebenfalls vier Siegen auf Rang Sieben der 2. Volleyball-Bundesliga Süd. 

„Natürlich haben wir da noch eine kleine Rechnung offen und sind entsprechend motiviert.“ freut sich Sonthofens Kapitän Veronika Kettenbach auf das Match in Rheinland-Pfalz. Sie und ihre Mitstreiterinnen wollen die gute Leistung vom Spiel in Vilsbiburg am vergangenen Wochenende, bei der man nicht belohnt wurde und leider nur einen Punkt mitnehmen konnte, weiter verbessern.

Weitere Trainingseinheiten in Sachen Abstimmung und Konsequenz in den Aktionen standen diese Woche auf dem Programm. Vor dem ersten Heimspiel 2018 am darauffolgenden Samstag (27.1., 19:30 Uhr) gegen den Titelfavoriten VC Printus Offenburg würde man mit einem Sieg in Neuwied noch einmal Selbstbewusstsein tanken können. „Wir werden alles daran setzen, um uns die verlorenen Punkte aus dem Hinspiel wieder zu holen.“ fügt die optimistische Sonthofer Kapitänin noch an. (PM)

 

 

 

 

 

 


Tags:
volleyball bundesliga rückrunde allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Strumbellas
Salvation
 
Nathan Trent & J-MOX
Secrets
 
Fat Joe, DJ Khaled & Amorphous
Sunshine (The Light)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Freiwillige Feuerwehr Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum