Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Derzeit liegen die Sonthoferinnen auf dem fünften Platz in der Dritten Liga (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 24. Februar 2022

AllgäuStrom Volleys Sonthofen empfangen Unterhaching

Die Sonthofer Volleyballerinnen empfangen am kommenden Samstag den aktuell Tabellenzweiten der Dritten Liga Ost TSV Unterhaching. Das Team um Kapitänin Katharina Schöll rangiert auf Platz Fünf und möchte die Leistung vom 3:1-Sieg in Eibelstadt steigern und auch gegen den Favoriten aus Oberbayern punkten.

Die AllgäuStrom Volleys beginnen um 19:30 Uhr in der Allgäu Sporthalle, nachdem bereits um 16 Uhr die Spitzenbegegnung der Bayernliga stattfindet. Hier stehen sich der TSV Burgberg und der MTV Rosenheim gegenüber. Für beide Spiele ist an diesem Samstag der Eintritt frei. 

Trainerin Vanessa Müller kann nach einer Woche Spielpause auf den fast kompletten Kader zurückgreifen. Lediglich das junge Talent Emma Gröbl verletzte sich bei der U20-Meisterschaft schwer und fällt für einige Wochen aus. Hierfür steht wieder einmal die erfahrene Caro Strobl im Team der Volleys. Und auch auf der anderen Seite stehen einige altbekannte Gesichter. Mit Caro Januschke (ehemals Tiegel), Julia Waldinger und Jelena Zulj stehen gleich drei ehemalige Sonthoferinnen im Team von Maximilian Siebold. 

Im Hinspiel Mitte November mussten die AllgäuStrom Volleys leider eine bittere 0:3-Niederlage einstecken und daher brennen die Sonthoferinnen entsprechend auf eine Revanche. „Wir fühlen uns derzeit sehr gut, die Trainings laufen super und an Motivation fehlt es meinen Mädels eh nicht.“ so eine positiv gestimmte Spieler-Trainerin Veronika Kettenbach. Aber auch sie kennt die Stärken des Gegners sehr gut. In zehn Spielen mussten sich die Unterhachingerinnen nur gegen Dresden und den aktuell Tabellenführenden München-Ost-Herrsching geschlagen geben und haben bereits 23 Punkte erspielt.

Aber auch Sonthofen muss sich nicht verstecken. Vor allem das kämpferische Element lässt das Team immer wieder ins Spiel kommen und so hoffen die Volleys auch am Samstag auf ein Duell auf Augenhöhe und die notwendige Unterstützung der eigenen Fans in der heimischen Allgäu Sporthalle. Für das Spiel am Faschingssamstag haben alle Zuschauer freien Eintritt und wer verkleidet erscheint ergattert sogar noch ein Freigetränk. Und so hoffen Schöll und Co. auf eine volle und lautstarke Halle. EInlass ist bereits um 18:30 Uhr mit der aktuellen Einlassregelung 2G.

Den spannenden Volleyball-Samstag rundet die Spitzen-Partie der Bayernliga ab. Die durch das Unwetter im Herbst gebeutelten Damen des TSV Burgberg können in der Sonthofer Allgäu Sporthalle ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer MTV Rosenheim absolvieren. Spielbeginn ist hier um 16 Uhr


Tags:
sonthofen volleyball spiel unterhaching


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alex Christensen & The Berlin Orchestra
Total Eclipse Of The Heart [feat. Bonnie Tyler]
 
Felix Jaehn & Ray Dalton
Call It Love
 
Mabel & 24kGoldn
Overthinking
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wallensteinsommer Memmingen Theater
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wallensteinsommer Memmingen Lagerspiele
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum