Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Stadt Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 2. Februar 2015

Allgäu Team Sonthofen verlieren knapp gegen Meister

Spannendes Spiel endet zu Gunsten der Gastgeber

In einem hochklassigen Match brachte das Allgäu Team Sonthofen den aktuellen Meister und ungeschlagenen Tabellenführer der 2.Volleyball-Bundesliga NawaRo Straubing an den Rand einer Niederlage, verlor aber knapp mit 2:3 (25:22 / 25:20 / 24:26 / 23:25 / 8:15). In der mit mehr als 1000 Zuschauern randvollen Straubinger Gymnasium-Halle riefen beide Mannschaften ihre Saisonbestleistung ab und stehen weiter zurecht an Platz eins und zwei der Liga.

Auf beiden Seiten stellte man sich schon im Vorfeld auf ein kräftezehrendes Spiel ein. Sonthofen auswärts ungeschlagen und Straubing noch komplett ohne Punktverlust, das versprach Spannung. Doch in den ersten beiden Sätzen konnte der Meister aus Niederbayern mit diesem Druck nicht so recht umgehen. Das Allgäu Team Sonthofen agierte frech und mutig, spielte nahezu fehlerfrei und ließ den Gastgebern nur selten Freiraum, um ihre Stärke auszuspielen. Erneut glänzten die Sonthoferinnen mit einem starken Aufschlag, aber auch Annahme und Block zeigten sich von ihrer besten Seite. Im Angriff konnten besonders Hana Kovarova und Domnice Steffen die Punkte erspielen. Und ehe es sich der Tabellenführer umsah, hatte Sonthofen die ersten beiden Sätze unter Dach und Fach und führte 2:0. (25:22 / 25:20)

Doch nach der 10-Minuten-Pause verpassten Lina Hummel & Co. zunächst den Start in den dritten Satz. Annahme und Aufschlag gelangen nicht so perfekt wie in den ersten beiden Durchgängen. Schnell nutzte Straubing diese Schwäche und ging in Führung. Sonthofen konnte zwar noch einmal herankommen steigerte sich kontinuierlich, aber die Gastgeber retteten den Vorsprung knapp zum 24:26.

Jetzt war das Allgäu Team Sonthofen wieder auf Höhe. Satz vier war von Beginn an umkämpft und die Führung wechselte zunächst hin und her. Mitte des Satzes konnte sich Sonthofen dann mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung absetzten (18:14) und in der Halle waren nur noch die rund 50 Sonthofer Fans zu hören. Doch jetzt trumpfte Straubing auf und zeigte, warum sie mit 8 Punkten Vorsprung auf Platz eins stehen. Vor allem der NawaRo-Block mit Courtney Windham, die anschließend zu wertvollsten Spielerin gewählt wurde, schien nun unüberwindlich für Sonthofen. In einem sehenswerten Finish wendete Straubing die Niederlage ab (23:25) und erkämpfte den entscheidenden 5. Satz.

Im Tiebreak war dann der Kräfteverschleiß auf beiden Seiten zu merken. Doch Straubing hatte noch ein paar Körner mehr übrig und unterstützt von den lautstarken Fans zogen sie konsequent davon. Mit einem relativ klaren 8:15 musste sich ein sehr starkes Sonthofen Team dem Meister und Aufstiegsaspiranten geschlagen geben, konnte sich aber trotzdem über einen erkämpften Punkt freuen.

„Wir hätten heute einen Sieg auch verdient gehabt, weil wir eine echt starke Mannschaftsleistung auf allen Positionen gezeigt haben. Unsere beste Saisonleistung bisher. Aber das Quentchen Glück und ein paar Punkte haben uns leider gefehlt. Wir freuen uns aber über diesen erkämpften Punkt.“ so Kapitän Lina Hummel nach dem Spiel.

Weiter geht es für Sonthofen, mit einem Spiel gegen den Tabellensiebten Allianz MTV Stuttgart II. Am Samstag 7. Februar um 19.30 Uhr will man vor heimischem Publikum weitere Punkte ergattern.


Tags:
sport volleyball allgäu niederlage



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Überraschung geglückt! Füssen gewinnt in Deggendorf - EVF ringt Deggendorfer SC mit 6-3 nieder
Dem EVF ist die Überraschung geglückt, er hat auch das zweite Spiel gegen den letztjährigen Zweitligisten Deggendorf gewonnen. In einer ...
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
Erneuter Rekordhaushalt für den BFV - Zum zweiten Mal in Folge über 20 Millionen Euro
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird im Haushaltsjahr 2020 zum zweiten Mal hintereinander die 20-Millionen-Euro-Grenze durchbrechen und damit eine neue ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
Vorverkauf für 2021 beginnt! - Tickets für Nordische Ski-WM in Oberstdorf im Verkauf
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis ...
Unfall mit vier mittelschwer verletzten Personen - 22.000 Euro Sachschaden bei Unfall bei Sulzberg
Am 06.12.2019, 13:45 Uhr, bog ein 70-Jähriger von der Kreisstraße OA6 nach links zur A980, Fahrtrichtung Lindau, ab. Hierbei übersah der 70-Jährige ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Delta Goodrem
Lost Without You
 
Dan + Shay & Justin Bieber
10,000 Hours
 
James Blunt
Love Me Better
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum