Moderator: Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Thomas Häuslinger
 
 
WELTGESCHEHEN
USA heben Corona-Reisestopp für Geimpfte auf
Washington (dpa) - Die USA werden die Einreisebeschränkungen für Menschen aufheben, die gegen das Coronavirus geimpft sind. Das gab die US-Regierung am Montag bekannt. Der weitgehende Einreisestopp war Anfang 2020 zu Beginn der Pandemie vom damaligen US-Präsidenten Donald Trump verhängt worden.
 
Bezirk Schwaben ehrt verdiente Vereins-Ehrenamtliche Tag des Ehrenamts im Kreis Allgäu. (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 14. September 2021

35 langjährige Vereins-Ehrenamtliche in Sonthofen geehrt

35 Vereins-Ehrenamtliche wurden in Sonthofen im Rahmen des schwäbischen Tags des Ehrenamts, der in diesem Jahr pandemiebedingt in den drei Kreisen separat veranstaltet wird, für ihr langjähriges und besonderes Engagement mit der Sonderehrung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) geehrt. Die DFB-Sonderehrung ist eine der höchsten Ehrungen des DFB und seiner Landesverbände.

„Ehrenamtliches Engagement ist richtig und wichtig“, so der BezirksEhrenamtsreferent, Günther Brenner in seiner Eröffnungsansprache. Er betonte, dass „alle Vorgeschlagenen sich die Ehrung und Auszeichnung redlich verdient haben“. Ob Kassier oder Platzwart, ob Jugendtrainer oder Vorstand, ob Kabinenreinigung oder Sportheimbetrieb, alles wird bei den über 600 Amateurfußballvereinen in Schwaben ehrenamtlich erledigt. „Die tragenden Säulen eines funktionierenden Vereinslebens sind die Ehrenamtlichen, und die wiederum können stolz sein auf das, was sie tun“, so der Bezirksvorsitzende Dr. Christoph Kern, der ebenfalls an der Ehrungsveranstaltung teilnahm.

Die vielen Ehrenamtlichen leisten mit ihrem Engagement einen wesentlichen Beitrag für ein gut funktionierendes Sozialleben in unserem Bezirk. Sie organisieren teilweise über Jahrzehnte das Vereinsleben und erbringen dazu noch Sozial- wie auch Jugend- und Integrationsarbeit. „Ehrenamt wird nicht bezahlt, aber es ist unbezahlbar“, stellte der stellvertretende Bezirkstagspräsident Edgar Rölz in seiner Festansprache zutreffend fest und dankte den Anwesenden für ihr besonderes Engagement. Der Allgäuer Kreis-Ehrenamtsreferent Dr. Peter Wassermann würdige jede einzelne Sportkameradin und jeden einzelnen Sportkameraden mit einer eigenen Laudatio und nahm sodann die DFB-Sonderehrung vor.

Zum Hintergrund:

Für die DFB-Sonderehrung können Frauen bei einer herausragenden ehrenamtlichen Tätigkeit von mindestens zehn Jahren und Männer mit mehr als 15 Jahren in den Fußballvereinen vorgeschlagen werden. Diese Zeiträume müssen nicht zusammenhängend sein und können auch bei verschiedenen Vereinen geleistet werden.


Tags:
schwaben ehrenamt ehrung fußball


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Falco
Vienna Calling
 
Kelvin Jones
Jolene
 
Kygo feat. Zoe Wees
Love Me Now
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Segnung der neuen Nebelhornbahn
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eselschau in Wolfegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum