Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

21-jähriger stürzt in Autowerkstatt drei Meter in die Tiefe
17.01.2012 - 07:33
Ein 21-jähriger ist bei einem Betriebsunfall in Sonthofen schwer verletzt worden. Wie die Polizei heute mitteilte, war der junge Mann gestern in einer Autowerkstatt drei Meter in die Tiefe gestürzt.
Er um zur Decke der Werkstatt zu gelangen nicht eine festverbaute Leiter verwendet, sondern auf eine Eigenkonstruktion mit Werkbank und einer beweglichen Leiter gesetzt. Diese hielt nicht und der 21-jährige prallte auf den Rücken. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum