Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

120.000 Euro Schaden bei Hüttenbrand
20.11.2011 - 13:38
In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte eine Berghütte in der Nähe von Sonthofen vollständig ab. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich laut ersten Schätzungen auf rund 120.000 Euro.
Am Sonntag, um 00:15 Uhr, wurde der Brand einer Berghütte am Strausberg mitgeteilt. Die zwei Mieter wurden von dem Feuer im Schlaf überrascht und konnten aus der brennenden Hütte flüchten. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Einsiedler’s Hütte im Vollbrand. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren von Sonthofen, Imberg und Binswangen eingesetzt. Der 38jährige Mann erlitt bei dem Brand Verbrennungen im Gesicht und eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus verbracht werden. Seine Begleiterin, eine 25jährige Frau, blieb unverletzt. Die Holzhütte ist komplett abgebrannt. Der Schaden wird derzeit auf ca. 120 000 € beziffert.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum