Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Neuzugang beim 1. FC Sonthofen: Taijiro Mori (Mittelfeld)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Philipp Dressel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Samstag, 3. September 2016

1. FC Sonthofen besiegt Jahn Regensburg 2

Der 1. FC Sonthofen hat seine kleine Siegesserie in der Fußball-Bayernliga fortgesetzt. Gegen die zweite Mannschaft von Jahn Regensburg gewannen die Oberallgäuer mit 3:0. Sonthofen hatte eigentlich mit einem stärkeren Gegner gerechnet.

Ein Bericht von Philipp Dressel.

Von Beginn an zeigten die Hausherren dass die Form jetzt nach oben zeigt und so ging man relativ schnell und vollkommen verdient in der 15. Minute durch Maximilian Bär mit 1-0 in Führung. Der Treffer der Hausherren zeigte Wirkkung, denn Sonthofen hatte in der 18. Spielminute sofort die nächste gute Chance, die das Tor nur knapp verfehlte. Es vergingen nur zwei Minuten ehe es wieder gefährlich vor dem Tor der Regensburger wurde und ein Schuss von Bär nur knapp vorbeiging.

Den Gästen fiel nach vorne nicht viel ein. Wenn dann wurden die Angriffe im Keim erstickt. Zu diesem Zeitpunkt trat die Abwehrt des 1.FC Sonthofen sehr konsequent auf.

In der 26. Spielminute war es wieder soweit: Die Hausherren konnten über den nächsten Treffer jubeln. Diesmal ein Freistoß getreten vom Kapitän Andreas Maier, der zum 2-0 verwandelte.

Nach dem 2-0 war der SSV Jahn nach vorne nun doch mehr bemüht und kam zu zwei Chancen kurz hintereinander. Die Abwehr des 1.FC Sonthofen trat jetzt etwas schlampiger auf und arbeitete nicht mehr  mit ganzer Konsequenz. Glück bei der zweiten Chance, denn die Gäste trafen den Pfosten. So ging es mit einem 2-0 Vorsprung in die Kabine.

Es verging viel Zeit in Durchgang Nummer zwei: Der SSV Jahn Regensburg bemühte sich offensiv etwas zeigen zu können, aber die Abwehr der Heimelf stand wieder richtig gut und konnte die Angriffe vereiteln. So war es dann Sezer Yazir in der 61. Spielminute der mit dem 3-0 den endgültigen K.O der Gäste besiegelte.

Kurz vor Ende der Partie kamen die Gäste noch einmal vor das Tor, ein schöner Heber der aber den Weg ins Tor nicht fand und so kann sich Sonthofen über ein souveränes 3-0 freuen.

1. FC Sonthofen verpflichten Japaner von Stuttgarter Kickers
Nachdem bekannt wurde das Thomas Thönessesn sein Studium beginnen wird und sich im letzten Spiel Robin Lhotzky verletzte, sah der 1.FC Sonthofen im zentralen Mittelfeld noch handlungsbedarf und konnte mit Taijiro Mori einen 24-jährigen japanischen Spieler verpflichten. Er wechselte von den Stuttgarter Kickers II ins Allgäu. Heute stand er aber nur kurz im Kader.

Auch wenn es mit dem Debüt in der Bayernliga-Mannschaft noch nicht ganz gereicht hat, konnte Mori anschließend im Spiel mit der 2. Mannschaft ein erfolgreiches 2-1 gegen die DJK SV Ost Memmingen Spielpraxis erzielen.


Tags:
fussball bayernliga japaner sport


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Marshmello & CHVRCHES
Here With Me
 
Pink feat. Lily Allen
True Love
 
Robin Schulz
In Your Eyes (feat. Alida)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnungsbrand in Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum