Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

ADAC-Stiftung-Sport fördert Rennsport- Nachwuchstalent Maxi Günther
02.12.2011 - 16:11
Erfolg für Rennsportler Maximilian Günther aus dem Oberallgäuer Rettenberg. Der 14-jährige hat es in den ADAC Stiftung Sport- Förderkader geschafft.
"Maxi" überzeugte die Jury mit seiner Professionalität und seinen Leistungen bei einem strengen Auswahlverfahren in den Modulen Fahrpraxis, Fahrzeugtechnik, Persönlichkeit, sowie körperliche und geistige Fitness.

Zur fachkundigen Jury zählten u.a. Hans-Joachim "Strietzel" Stuck, Ralf Schumacher und Harald Eckl.Die Stiftung fördert seit 1998 die Karrieren von begabten Nachwuchspiloten und hat bereits beim zweimaligen Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel und beim Motocross-Weltmeister Ken Roczen unter die Arme gegriffen.

Die ADAC Stiftung Sport bietet den geförderten Piloten eine professionelle Unterstützung, die von der Leistungsdiagnostik und Fitness-Seminaren bis hin zur Medienarbeit reicht. Maximilian Günther ist der jüngste im Formelsport geförderte Pilot und konnte sich bereits in der Saison 2010 den Meistertitel im ADAC Kart Masters sichern.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum