Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Lebensgefährtin überbringt Polizei Betäubungsmittel
24.02.2013 - 10:55
Am Freitag in den Abendstunden war eine 37-jährige Frau bei der Polizei vorstellig und übergab den Wachbeamten im Grammbereich Haschisch, welches sie zuvor bei ihrem 39-jährigen Lebensgefährten in seiner Wohnung fand.
Bereits vor drei Jahren meldete sie diesen in gleicher Sache bei der Polizei. Nachdem sie über einen gewissen Zeitraum die gleichen Wesensveränderungen wie die Jahre zuvor bei ihrem Lebensgefährten feststellte, entschloss sie sich in dessen Wohnung zu fahren. Hier wurde sie relativ schnell fündig und meldete den Vorfall abermals bei der Polizei. Die anschließende Durchsuchung der Wohnung ergab keinen weiteren Fund. Den 39-jährigen erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum