Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Verwirrter Autofahrer gestoppt und in ärztliche Behandlung übergeben
11.01.2012 - 15:44
Ein orientierungsloser Fahrer ist von der Polizei auf der Bundesstraße B19 nahe Ofterschwang aufgegriffen worden. Die Beamten waren von anderen Autofahrern auf den Mann aufmerksam gemacht worden.
In verwirrtem Zustand war der 46-jährige am alten Berg gegen Leitpfosten geprallt und schließlich auf Leitplanke aufgefahren. Letztere funktionierte wie eine Schanze und beförderte den Wagen auf die Gegenfahrspur. Autofahrer versuchten den Mann ohne Erfolg zum Anhalten zu bewegen. Die Polizei konnte den Mann stoppen und in ärztliche Obhut übergeben. Wer gefährdet wurde, soll sich bei der Polizei melden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum