Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Teilnehmer Ski-WM Rotarier
(Bildquelle: Kröll)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 1. April 2019

Ski-WM der Rotarier in Oberstdorf und im Kleinwalsertal

Eine kleine Ski-WM vor der Großen in 2021 hat jetzt in Oberstdorf und im Kleinwalsertal stattgefunden  -  veranstaltet vom RotaryClub Oberstdorf-Kleinwalsertal. Weit über 100 Rotarier aus der ganzen Welt waren seiner Einladung gefolgt, neben den Titelverteidigern aus Deutschland auch Teilnehmer aus den weiteren EU-Ländern und der Schweiz, sowie aus Australien, Russland, der Türkei und den USA. 

 Dabei ging es nicht ausschließlich ums Kräftemessen im Schnee: die Teilnehmer erwartete während der Ski-Woche ein umfangreiches Programm mit Winterwandern, Ski- und Schneeschuhtouren, Pferdeschlittenfahrten, Museums- und Schanzenbesichtigung  - und natürlich das gemeinsame
zwanglose Langlaufen und Skifahren an den Bergen um Oberstdorf und im Kleinwalsertal.
Die WM selbst wurde im Langlaufen und alpin als Riesentorlauf ausgetragen.


Langlauf, jeweils 1. bis 3. Platz: Damen: Marion Penke (Deutschland),
May Grønvold, Ingvild Corneliussen Grønvold (beide Norwegen). Herren:
Florian Rösch, Dr. Wolfgang Seel (beide Deutschland), Markus Hauser
(Schweiz).

Alpin, jeweils 1. bis 3. Platz: Damen 1: Eva Petrasova (Slowakei),
Verena Lüscher (Schweiz), Lilian Berndtsson (Schweden);Damen 2: Barbara
Hörner, Annemarie Veiter, Christine Sachs-Kapsreiter (alle Österreich);
Damen 3: Marion Penke (Tagesbestzeit), Marion Klotz, Silke Schäfers
(alle Deutschland).Herren 1: Paul Lauber (Schweiz), Marek Wcislo
(Polen), Tore Grønvold (Norwegen); Herren 2: Paul Popescu (Österreich),
Markus Hauser (Schweiz), Gerhard Simon (Deutschland); Herren 3: Dieter
Pils (Tagesbestzeit, Österreich), Florian Rösch (Deutschland), Maxim
Stepanov (Rumänien).

Die Skiwoche war verbunden mit einem sogenannten Charity-Projekt; unter den teilnehmenden Rotariern wurden Spenden gesammelt für Kinder, die an der Krankheit “Tuberöse Sklerose” leiden. Dabei handelt es sich um eine genetische Erkrankung, die im Säuglingsalter beginnt und eine Vielzahl von Organen betrifft. Die möglichen Manifestationen sind etwa Epilepsie, geistige Behinderung, Autismus, Lungenversagen, Tumore von Nieren, Hirn, Herz und Haut. Über 7000 Euro kamen zusammen, die den kranken Kindern nun zu Gute kommen. Die Skiwoche der Rotarier gibt es seit 1974 in den USA, seit 1995 auch in Europa. In Deutschland fand sie zum ersten Mal statt.

 

 

 


Tags:
Rotarier Ski-WM Spenden Charity


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Irgendwann ist jetzt
 
Sia & David Guetta
Floating Through Space
 
Mr. Probz
Waves
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum