Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Per Hubschrauber gerettet: Wanderer sitzen am Hahnenkopf bei Oberstdorf fest
17.05.2013 - 07:37
Sieben Wanderer sind am Abend von der Bergwacht und der Polizei vom so genannten Hahnenkopf bei Oberstdorf gerettet worden.
Rund 100 Meter unterhalb des über 1.750 Meter hohen Berges im Oytal saßen die englischen Touristen fest und konnten weder vor noch zurück. Ein Polizeihubschrauber seilte schließlich jeden einzeln an und flog so die Wandergruppe ins Tal. Die 7 Männer sind erschöpft, aber unverletzt. Sie hatten sich beim Abstieg in unwegsamem Steilgelände verirrt und in ihrer hilflosen Lage den Notruf 112 abgesetzt.

Fotos: new-facts.eu / Pöppel

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum