Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Oberstdorf Haus in Oberstdorf im Oberallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 2. November 2015
Oberstdorfer Ärztlicher Direktor geht in Ruhestand
Beim zehnjährigen Jubiläum verabschiedet

Nach 48 Jahren im Dienste der Medizin und der Menschen ist Professor Dr. Wolfhart Puhl jetzt im Alter von 75 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden. Puhl war die vergangenen zehn Jahre Ärztlicher Direktor der orthopädischen Hauptabteilung an der Klinik Oberstdorf. Er hatte dort maßgeblichen Anteil am Aufbau der Orthopädischen Klinik, des MVZ Oberstdorf und des Orthopädikum Allgäu. Im Sommer erhielt die Klinik das Prädikat „Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung“.

Bei der Verabschiedungsfeier auf der „Sonnenalp“ mit über hundert geladenen Gästen bezeichnete Michael Osberghaus, Geschäftsführer des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu, den Professor als „Galionsfigur der internationalen Orthopädie“. Puhl habe besonders viel zum Erfolg der orthopädischen Klinik, zum überregionalen positiven Image und zur Weiterentwicklung der Patientenversorgung im Allgäu beigetragen.

 

Wolfhart Puhl, mit einer Immenstädterin verheiratet und in Ofterschwang beheimatet, wurde 1939 in Kassel geboren. Nach dem Studium der Medizin in Marburg, Freiburg und Göttingen wurde er 1974 zum Leitenden Oberarzt an der Universitätsklinik Heidelberg ernannt. 1982 wechselte er nach Ulm, um dort das Rehabilitationskrankenhaus (RKU) aufzubauen. Bis Anfang des Jahres 2005 war er dort Ärztlicher Direktor sowie Lehrstuhlinhaber für Orthopädie der Universität Ulm. Puhl war und ist Mitglied in zahlreichen internationalen Orthopädischen Gesellschaften, hat u.a. die Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik in Deutschland - aber etwa auch die Europäische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (EFORT) mitbegründet, deren Kongresseröffnung er im Jahre 2007 im Dom zu Florenz feiern durfte. Er erhielt viele Auszeichnungen nationaler und internationaler Gesellschaften.

Zu seinen Patienten zählten, neben einer Vielzahl namhafer und weltbekannter Persönlichkeiten, auch der Oberstdorfer Unternehmer Pius Geiger (81), der sich anlässlich der Verabschiedung persönlich beim Professor für dessen umsichtige Behandlung bedankte: Das neue Kniegelenk habe seine Lebensqualität „um Längen“ verbessert. Als Bürger von Oberstdorf sei er „froh, dass wir dieses Krankenhaus haben“, mit einer Qualität, die ihresgleichen suche.

Die Eröffnung des MVZ Oberstdorf sei damals ein „wichtiger Meilenstein“ des Strukturkonzeptes für die Kliniken Oberallgäu gewesen, blickte Gebhard Kaiser, Aufsichtsratsvorsitzender im Klinikverbund, auf die Anfänge der Orthopädischen Klinik zurück. Es sei das zweite MVZ in Deutschland und „komplettes Neuland“ gewesen. Wolfhart Puhl habe sich als „wichtiger Berater, Koordinator, Ausgleicher und Ideengeber“ erwiesen. Kaiser lobte ausdrücklich dessen „Kämpferherz“ und „Stehvermögen“. Heute zähle die Klinik zu den Top-Ten der Orthopädischen Spezialkliniken in Süddeutschland.

Das Allgäu habe sehr von den „phänomenalen“ Leistungen des Professors profitiert, stellte Professor Dr. Jan Torzewski als Ärztlicher Direktor der Kliniken Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf fest. Puhl hinterlasse ein „vorbildliches“ orthopädisches MVZ in Oberstdorf, sagte Dr. Rainer Gramlich als Delegierter der Bayerischen Landesärztekammer und Vertreter der niedergelassenen Ärzte in der Region. Für die Patienten sei er immer der „zuverlässige, persönliche Interessenvertreter“ gewesen.

Die Nachfolge von Professor Puhl als Direktor der Orthopädischen Hauptabteilung der Klinik Oberstdorf übernehmen Chefarzt Dr. Karsten Menzel und Professor Dr. Manfred Nelitz.


Tags:
klinik jubiläum ruhestand verabschiedung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gute Konjunktur sorgt für volle Kassen im Unterallgäu - Kreiskämmerer stellt Eckdaten des Haushalts vor
Wegen der guten wirtschaftlichen Lage im Unterallgäu nehmen die kreisangehörigen Gemeinden seit Jahren immer mehr Steuern ein. Dies wiederum sorgt auch ...
Neue Erkenntnisse zu einer Schlägerei in Kempten - Haftbefehl gegen einen 16-Jährigen wegen versuchtem Totschlag
Aufgrund mittlerweile gewonnener Erkenntnisse, ergab sich gegen einen der an der Schlägerei Beteiligten der Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts. Auf ...
Auffahrunfall auf der B16 bei Füssen - Drei Personen wurden verletzt
Am frühen Dienstagnachmittag ereignete sich auf der B16 zwischen dem Festspielhaus und dem Wertstoffhof ein Verkehrsunfall. Hierbei war ein 60-Jähriger in ...
Dr. Andreas Kopton im Amt des Präsidenten der IHK Schwaben - Drei Stellvertreter sowie elf Vizepräsidenten aus den Regionen wurden gewält
Mit der Wahl von Präsident, stellvertretenden Präsidenten und Vizepräsidenten hat die IHK Schwaben ihre Wahl 2018 abgeschlossen, die im Juli 2018 mit der ...
Ergebnis einer Untersuchung des Wirtschaftsmagazins - Johanniter zählen zu den Unternehmen mit der höchsten Reputation
Eine repräsentative Erhebung des Wirtschaftsmagazins „brand eins“ in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista hat ergeben: Die Johanniter ...
Urlauberin fährt in Buchenberg mit Schlitten in Mann - Rodelunfall führt zu Einlieferung des Mannes ins Klinikum Kempten
Am Samstagnachmittag gegen 14:45 Uhr ereignete sich ein Rodelunfall in Eschach. Der Geschädigte stand im Bereich der Talstation neben der Piste im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
 
Jason Derulo
Want To Want Me
 
Dean Lewis
Be Alright
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum