Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Sitz von Tourismus Oberstdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 9. Januar 2015
Ein Bericht von Lars Peter Schwarz

Oberstdorf zieht positive Tourismus Bilanz 2014

Weitere Veranstaltungspremiere in diesem Jahr

Bei einigen Tourismusverbänden im Allgäu sehen die Bilanzen für das abgelaufene Jahr positiv aus – trotz des zum Teil verregneten Sommers und des verspäteten Wintereinbruchs. So kann auch die Marktgemeinde Oberstdorf eines der besten Ergebnisse der letzten Jahre verzeichnen, obwohl die vorläufigen Zahlen ein leichtes Minus von guten 2 bis 3 Prozent aufweisen.

Insgesamt sei das aber ein hervorragendes Ergebnis, sagt Oberstdorfs Tourismusdirektorin Heidi Thaumiller: Wir befinden uns im zweitbesten Tourismusjahr, wir haben das letzte Jahr 2014 noch nicht ganz abgeschlossen, ein paar Meldungen stehen noch aus. Trotz der widrigen Bedingungen des Winters, wir haben ein leichtes Minus hinnehmen müssen aber es war nicht der schlechteste Winter sondern eher einer im Vergleich zum Vorjahr. Dann dieser unbeständige Sommer, der uns zum Glück nicht geplagt hat. Wir haben insgesamt den besten Sommer seit mindestens dem Jahr 2000 hingelegt, das zeigt auch dass unsere Maßnahmen im Vertrieb und Marketing ziehen.

Und das, obwohl gerade im vergangenen Winter in den bundesweiten Medien von einem schlechten Winter gesprochen wurde, in Oberstdorf aber nahezu ständig gute Schneeverhältnisse geherrscht haben. So konnten auch in diesem Jahr wieder mehr als 2,4 Millionen Übernachtungen im Ort verbucht werden.

Viel wichtiger aber, so Heidi Thaumiller, ist die Zahl der Auslastungen. Somit stehe die Zahl der Auslastungen auch für einen Indikator für die Effizienz eines Tourismusortes, so Thaumiller. Insgesamt fällt somit auch die Bilanz im Rückblick auf die vergangenen vier Jahre durchaus positiv aus, seit Sommer 2011 ist die Tendenz ansteigend.

Allerdings hat sich der Schwerpunkt der Gäste im Lauf der letzten Jahre vom Winter in den Sommer verlegt. Thaumiller spricht von einem Verhältnis von 40 zu 60. So konzentriert sich auch das Marketing des Ortes mittlerweile mehr auf den Winter zumal die kalte Jahreszeit zu einer immer größeren Herausforderung wird. Das Stichwort hier heisst “Wintererlebnis“ und wird ergänzt durch Maßnahmen zum Thema “Sanfter Winter“.

Die ersten Höhepunkte im neuen Jahr stehen mit dem Damen Skisprung Weltcup und der Nordic Week  bereits vor der Tür. Zu dem ausführlichen Veranstaltungsprogramm über das ganze Jahr hinweg, wird es im Sommer dann eine weitere Premiere geben: im Oktober sollen zum allerersten mal die Sport-Scheck Sporttage durchgeführt werden, ein sogenanntes “Wander-Testival“ mit zahlreichen namhaften Outdoor Spezialisten.

Auf ein Ereignis blickt Heidi Thaumiller im letzten Jahr allerdings ungern zurück: die Reise nach Barcelona, mit der die Bewerbung für die nordische Ski-WM in einer großen Entäuschung geendet hatte. Zu sicher war man sich, den Zuschlag zu erhalten, mit einer erneuten Bewerbung klappt es für Oberstorf aber dann ja vielleicht beim nächsten mal…..

Die Gemeinde Oberstdorf ist damit übrigens nicht die einzige allgäuer Destination, die trotz des unbeständigen Wetters im vergangenen Jahr eine positive Bilanz ziehen kann. Wie berichtet konnte die Stadt Füssen bei den Übernachtungszahlen im letzten Jahr sogar ein Plus von guten 5 Prozent verbuchen.


Tags:
Oberstdorf Tourismus Bilanz Premiere



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Lindenberg - Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro
16.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 308 zwischen Manzen und ...
ECDC-Frauen treffen im Dezember viermal auf Mannheim - Indians wollen den "Mad Dogs Monat" erfolgreich absolvieren
Nachdem die Indians zuletzt in den beiden Spitzenspielen gegen Ingolstadt und Planegg mit sechs Punkten glänzen konnten, heißt es jetzt nachlegen. Der ...
Erste Ideen werden im Gemeinderat vorgestellt - Geiger erhält Zuschlag für Schlossbergklinik Oberstaufen
Seit 31. März 2016 ist die Schlossbergklinik in Oberstaufen geschlossen – jetzt ist sie verkauft. Neuer Besitzer ist die Geiger Unternehmensgruppe aus ...
Grüne fordern Konzept für Tagestourismus im Alpenraum - Vor allem auch Verkehrssituation soll verbessert werden
Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern ein Konzept für den Tagestourismus im Alpenraum: „Angesichts des zunehmenden Unmutes vieler Anwohnerinnen und ...
Betrunkener schlägt und tritt gegen Oberstdorfer Auto - Oberstdorfer Polizeu sucht Zeugen
Ein stark betrunkener junger Mann ging Samstagnacht auf einen Pkw los, der die Fußgängerzone die Pfarrstraße in Oberstdorf befuhr. Nach ersten ...
Alex nimmt Zugverkehr nach Oberstdorf wieder auf - Lokbespannter Pendelzug ersetzt Schienenersatzverkehr
Ab dem kommenden Fahrplanwechsel (15.12.) wird der Zugverkehr des "Alex" zwischen Immenstadt und Oberstdorf wieder aufgenommen. Zum Einsatz kommt ein ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kelly Clarkson
Heartbeat Song
 
Lisa Pac
Helium
 
Lenze & De Buam
Lagerfeia
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum