Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Bernd Krause
 
 
Oberstdorf im Allgäu, eins der beliebtesten Urlaubsziele in Bayern
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 3. März 2017

Oberstdorf mit 815 000 Übernachtungen 2016

9,2 Millionen Übernachtungen in den Kleinbeherbergungsbetrieben Bayerns bestätigt Oberstdorf mit 815 000 Übernachtungen in Kleinbeherbergungsbetrieben. Nach den im Bayerischen Landesamt für Statistik vorliegenden, vorläufigen Ergebnissen zählten die Kleinbeherbergungsbetriebe mit neun oder weniger Betten (einschl. Privatquartiere)  den Prädikatsgemeinden Bayerns im Jahr 2016 1,5 Millionen Gästeankünfte, 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr, und 9,2 Millionen Übernachtungen (+0,6 Prozent). Zusammen mit den durch die Monatserhebung im Tourismus ermittelten 35,4 Millionen Gästeankünften (+3,5 Prozent) und 90,8 Millionen Übernachtungen (+3,1 Prozent) der Beherbergungsbetriebe mit zehn oder mehr Betten (einschl. der Campingplätze) ergibt dies für Bayern für das Jahr 2016 36,9 Millionen Gästeankünfte und 100,0 Millionen Übernachtungen.

Die Kleinbeherbergungsbetriebe mit neun oder weniger Betten (einschl. Privatquartiere)*) in den Prädikatsgemeinden im Freistaat verbuchten im Jahr 2016 1,5 Millionen Gästeankünfte, 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr, und 9,2 Millionen Übernachtungen (+0,6 Prozent). Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, meldeten die Beherbergungsbetriebe mit zehn oder mehr Betten (einschl. der Campingplätze) in den 360 bayerischen Prädikatsgemeinden 11,9 Millionen Gästeankünfte (+4,9 Prozent) und 44,9 Millionen Übernachtungen (+3,4 Prozent). Die Beherbergungsbetriebe in den sonstigen Gemeinden ohne Prädikat zählten 23,5 Millionen Gästeankünfte (+2,8 Prozent) und 45,9 Millionen Übernachtungen (+2,7 Prozent). Damit können für Bayern für das Jahr 2016 36,9 Millionen Gästeankünfte und 100,0 Millionen Übernachtungen bestätigt werden. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste der Kleinbeherbergungsbetriebe lag im Jahr 2016 bei 6,2 Tagen und damit deutlich über der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer der Gäste in den Beherbergungsbetrieben mit zehn oder mehr Gästebetten und auf Campingplätzen in den Prädikatsgemeinden (3,8 Tage).

In den sonstigen Gemeinden war die durchschnittliche Aufenthaltsdauer mit 1,9 Tagen am geringsten. 22 der 300 prädikatisierten Gemeinden, die Ergebnisse zu den Übernachtungen der Kleinbeherbergungsbetriebe meldeten, hatten im Jahr 2016 in ihren Kleinbeherbergs-ungsbetrieben über 100 000 Übernachtungen. Allen voran lag Oberstdorf mit 815 000 Übernachtungen. Über 200 000 Übernachtungen meldeten weitere fünf Gemeinden, es waren dies Garmisch-Partenkirchen (312 000), Pfronten (256 000), Schönau a. Königssee (249 000), Mittenwald (227 000) und Bad Hindelang (220 000). (PM Bayrisches Landesamt für Statistik)

 

 

 


Tags:
oberstdorf übernachtungen tourismus allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Henri Purnell & Joe Cleere
On My Way Home
 
Spice Girls
Wannabe
 
Twenty One Pilots
Shy Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Absolventen de MTA-Schule in Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum