Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Vierschanzentournee: Die prall gefüllte Erdinger Arena in Oberstdorf (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 23. Februar 2015
Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf?
Gemeinsame Bewerbung von Skiverband und Gemeinde

Der Deutsche Skiverband und die Marktgemeinde Oberstdorf bewerben sich erneut um die Ausrichtung der FIS Nordischen Weltmeisterschaften 2021. Die Entscheidung, noch einmal eine Bewerbung abzugeben, teilte DSV-Präsident Dr. Franz Steinle am Rande der Titelkämpfe im schwedischen Falun mit. Nach den viel gelobten Weltmeisterschaften 2005 hatten der DSV und Oberstdorf in den vergangenen sieben Jahren mehrfach vergeblich versucht, den Zuschlag für eine Neuauflage des Oberstdorfer Wintermärchens zu erhalten. Im fünften Anlauf soll es beim FIS Kongress im kommenden Jahr nun endlich klappen.

"Nach der erneuten Absage im vergangenen Jahr haben wir uns natürlich viele Gedanken gemacht und intensive Gespräche geführt, ob eine weitere Bewerbung erfolgsversprechend ist", sagte Dr. Franz Steinle. "Schlussendlich waren es vor allem die vielen positiven Rückmeldungen aus der internationalen Skifamilie, die uns ermutigt haben, noch einmal einen Versuch zu starten. Als Veranstalter von Großsportereignissen genießen Oberstdorf und der DSV nach wie vor einen exzellenten Ruf in der Skiwelt. Außerdem ist Deutschland als Ausrichter einer Weltmeisterschaft von enormer Bedeutung für die zukünftige Entwicklung des Skisports. Dies wurde in den vergangen Monaten von allen Seiten an uns herangetragen, und zwar sehr oft mit der eindringlich formulierten Bitte, unsere WM-Bewerbung nicht aufzugeben. Wir sind deshalb zuversichtlich, dass wir 2021 wieder die weltbesten Skispringer, Langläufer und Kombinierer bei einer WM in Oberstdorf begrüßen dürfen. Für uns als verantwortlicher Dachverband, aber auch für den Standort Oberstdorf sind diese Weltmeisterschaften von strategischer Bedeutung, wenn es darum geht, den nordischen Skisport nachhaltig weiterzuentwickeln. Die positiven Effekte der WM 2005 sind bis heute spürbar. Deshalb werden wir noch einmal alles dafür tun, um in sechs Jahren wieder Gastgeber sein zu dürfen."

Auch Oberstdorfs Bürgermeister Laurent Mies freut sich über die erneute Bewerbung: "Oberstdorf und der nordische Skisport gehören ganz einfach zusammen! Das haben die tollen Weltcup-Veranstaltungen in diesem Winter wieder einmal eindrucksvoll bewiesen. Nach dem enttäuschenden Abstimmungsergebnis von Barcelona war es für uns als Gemeinde vor allem wichtig, dass die Bürger weiter zu einer WM-Bewerbung stehen. Das ist ganz klar der Fall. Deshalb freuen wir uns, dass der Deutsche Skiverband noch einmal mit uns gemeinsam den Hut in den Ring wirft."

"Eine Garantie, dass wir den Zuschlag erhalten, wird es auch diesmal nicht geben", erklärte Dr. Peter Kruijer, 1. Vorstand des SC Oberstdorf. "Aber ich denke, dass wir im engen Schulterschluss zwischen Gemeinde, DSV und Skiclub gute Chancen haben, die WM endlich wieder ins Allgäu zu holen. Davon würde nicht nur der Skisport in Oberstdorf und in der Region, sondern in ganz Deutschland profitieren. Wir werden als Skiclub mit unserer Veranstaltungs GMBH SVG auf alle Fälle noch einmal alles daran setzen, die FIS-Council-Mitglieder im nächsten Jahr zu überzeugen."


Tags:
skiwm nordisch allgäu sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sonthofen erkämpft in Rio de Janeiro sieben Medaillen - 24. Military Worldchampionship im Taekwondo
Bei den 24. Militär-Weltmeisterschaft, die Ende November in Rio de Janeiro ausgetragen wurden, gingen 12 Athleten und drei Trainer und Offizielle der ...
ECDC Memmingen gleich zweimal gegen Rivalen Sonthofen - Allgäuer Eishockeyfans freuen sich auf zwei Allgäu-Derbys
Memmignen (mfr). Der ECDC Memmingen tritt an diesem Wochenende gleich zweimal gegen den großen Rivalen aus Sonthofen an. Am Freitag geht es ins Oberallgäu, ...
Berufungsverfahren vor dem Landgericht Memmingen - Sportstudio fordert erstmals nach über 3 Jahren rückständige Beiträge
Heute fand im Sitzungssaal des Landgerichts Memmingen zwei Berufungsverfahren zwischen einem Fitnessstudio aus Krumbach und zwei Nutzern statt. Die beiden ...
Eisbären Oberstdorf entscheiden Allgäu-Derby für sich - Revanche gegen HC Maustadt gelungen
Die Zuschauer kamen beim spannenden Allgäu-Derby am Sonntagabend voll auf ihre Kosten. 12 Tore, 36 Strafminuten und viel Körpereinsatz machten das ...
Oberliga: Chris Stanley kehrt in Lindau aufs Eis zurück - Spielertrainer und neuer Schwede für die Islanders
Nach dem vergangenen Wochenende ist klar, die EV Lindau Islanders müssen personell reagieren. Durch weitere Ausfälle ist die Personalsituation sehr angespannt. ...
Die AllgäuStrom Volleys besiegen Waldgirmes mit 3:1 - Sonthofer Bundesligavolleyballerinnen sind wieder auf der Siegesstrasse
Die Sonthofer Bundesligavolleyballerinnen sind wieder zurück auf der Siegesstrasse. Sie besiegten in einem langen und umkämpften Match am Samstag Abend den ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
30 Seconds To Mars
Walk On Water
 
Calvin Harris & Sam Smith
Promises
 
Ellie Goulding
On My Mind
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum