Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Robert Köcheler wird neuer Eisbären-Trainer
(Bildquelle: Eisbären Oberstdorf)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 20. April 2015

Neuer Trainer beim EC Oberstdorf für die kommende Saison

Robert Köcheler ist Chef-Coach bei den Eisbären

Nun ist es amtlich, was schon seit Wochen durch die Eishalle und den Ort geht, die Eisbären des EC Oberstdorf können die ersten und wichtigsten Personalien für die Saison 2015/2016 in der Landesliga Süd/West bekannt geben.

Neuer Chef-Coach der Eisbären ist der gebürtige Oberstdorfer Robert Köcheler, ihm zur Seite steht als Co-Trainer Andreas Schulz der ebenfalls aus Oberstdorf stammt. Hier vertiefen die Eisbären wieder ganz ihre Philosophie “AUS DER REGION – FÜR DIE REGION“. Robert Köcheler ist in der Region und auch weit über das Allgäu hinaus bekannt. In der Zeit von 1980 bis 1984 spielte er für seinen Heimatverein, den EC Oberstdorf. Unter anderem spielte er auch in der 2. Bundesliga, in der Saison 1985/1986 führte es ihn zum EV Stuttgart. Bereits im Herbst 1989 kam er zurück zum EC Oberstdorf. In den Jahren 1991/1992 und 2001/2002 spielte er für den ERC Sonthofen. Auf viel Trainererfahrung kann Robert Köcheler zurückblicken, schon beim EC Oberstdorf, dem ERC Haßfurt in der Oberliga, dem ERC Sonthofen in der Bayernliga, dem ESV Kaufbeuren als Co-Trainer in der 2. Bundesliga sowie dem ESC Kempten in der Landesliga stand er an der Bande. Bereits in der Saison 2014/2015 vertrat Robert Köcheler in zwei Spielen Peter Waibel an der Bande und konnte mit den Eisbären zwei Siege verbuchen.

Andreas Schulz geht bereits in seine dritte Saison als Co-Trainer der Eisbären. Schon in den Spielzeiten 2013/2014 und 2014/2015 stand der 28 jährige dem Eisbären Coach Peter Waibel mit Rat und Tat zur Seite, auch in der nächsten Spielzeit gilt Andreas Schulz als rechte Hand von Robert Köcheler. Er durchlief alle Nachwuchsabteilungen des EC Oberstdorf und absolvierte viele Spielzeiten für die Seniorenmannschaft des EC Oberstdorf. In der Saison 2010/2011 verletzte sich Andreas Schulz bei einem brutalen Foul in der Begegnung gegen den ERC Lechbruck schwer, nach einer langen Genesungszeit kämpfte er sich in der Saison 2012/2013 zurück ins Team. Dass, er sich zu seinem Heimatverein bekennt und zu 100 Prozent ein Eisbär ist, zeigte er als er nach seiner aktiven Spielerzeit die Position des Co-Trainers übernahm.

Das neue Trainergespann wird sich die Arbeiten aufteilen, während Robert Köcheler sich vor allem um die Offensivabteilung der Eisbären kümmern wird, übernimmt den Defensivbereich Andreas Schulz. Die Verantwortlichen der Eisbären wünschen dem neuen Trainer-Duo einen guten Start und viel Erfolg in der kommenden Saison.


Tags:
trainer eco saison eishockey



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Frauen Nationalmannschaft bei 4-Nationen Turnier - Deutsches Team trifft auf Schweden, Schwez und Finnland
Die deutsche Frauen Nationalmannschaft trift beim 4-Nationen-Turnier in Füssen am Abend auf . Das Team von Frauen-Bundestrainer Christian Künast trifft um ...
Landkreis Lindau: Gemeinsames Jugendschutzkonzept - Drei Vereine arbeiten zusammen um Kinder zu schützen
Der TSV Lindau, der TSV Schlachters und der TSV Oberreitnau intensivieren ihre Zusammenarbeit und haben ein gemeinsames Schutzkonzept zur Prävention von ...
BFV führt rote Karten für Trainer ein - Auch Vereinsoffizielle können vom Platz geschickt werden
Bei unsportlichem Verhalten können die Schiedsrichter ab sofort auch Trainer und Vereinsoffizielle in allen bayerischen Amateurspielklassen mit einer roten Karte ...
Calvin Pokorny wechselt zum ESV Kaufbeuren - 21-jähriger Stürmer kommt aus Ravensburg
Der ESV Kaufbeuren hat mit Calvin Pokorny einen jungen Spieler vom DEL2 Ligakonkurrenten Ravensburg Towerstars unter Vertrag genommen. Der 21 Jahre alte ...
Verletztenzahlen gestiegen auf Allgäuer Skipisten - Anstieg auf den langen Winter zurückzuführen
Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) belegen erneut, dass die Anzahl der verletzten Skifahrer auf einem konstant niedrigen Niveau ...
Neue Busfahrpläne im Oberallgäu - Fahrplanänderungen treten ab 21. Dezember in Kraft
Auf vielen Buslinien des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im südlichen Oberallgäu finden am Samstag, 21. Dezember, Fahrplanänderungen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Poptracker feat. ArianA
Hold
 
YouNotUs & Janieck & Senex
Narcotic
 
Meduza & Becky Hill & Goodboys
Lose Control
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum